Soziale Medien

Lemgo

Familienfest des Weserrenaissance-Museums war ein voller Erfolg

mm

Stand:

Lemgo. Auf dem Schlosshof wimmelte es am vergangenen Sonntag nur so vor Besuchern. Fast 3000 Menschen haben das beliebte Familienfest des Weserrenaissance-Museums Schloss Brake besucht und das abwechslungsreiche Programm in vollen Zügen genossen. „Wir freuen uns sehr, mit dieser Veranstaltung vor allem die jüngere Generation für unser Museum zu interessieren“, sagt die Direktorin Dr. Vera Lüpkes. Die Idee, mit Vereinen und Akteuren aus der Region gemeinsam das Fest auf die Beine zu stellen, kam beim Publikum bestens an.

Bei freiem Eintritt konnte man beispielsweise dank des Teams von Rio Negro Kanu- und Outdoorevents mit Booten um das Schloss schippern. Mit dabei waren auch die Musikschule Lemgo mit stimmungsvollen Songs, der Tanz Treff Hey mit einer eineinhalbstündigen Tanzshow und die Stadtwerke Lemgo mit Kinderschminken. Zum Gelingen beigetragen haben auch die Jugendfeuerwehr Lemgo mit Spritzspielen, das THW mit Kinderaktionen, die Stadtbücherei Lemgo mit einem Bilderbuchkino und die Chrystals Cheerleader Lemgo vom TBV und TV Lemgo mit atemberaubenden Shows und Stunts.

Außerdem konnte man Führungen durch die Dauerausstellung des Museums besuchen, sich in Renaissance-Kostüme hüllen, Märchenhaftes von der Ostschule Lemgo bestaunen, auf der Hüpfburg toben, die Rollbahn hinuntersausen und sich beim Spielmobil ausleben. Für das leibliche Wohl sorgte Infinity. „Fortsetzung folgt“, verspricht das Team des Weserrenaissance-Museums.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lemgo

Fehlersituation in weiten Teilen behoben – Die krz-Services laufen wieder

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Server
Symbolfoto - © Envato Elements

Der schwerwiegende Fehler in der Systeminfrastruktur des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz), der am Nachmittag des 22. August 2019 zu einem Totalausfall der krz-Services führte, wurde erfolgreich behoben.

Aufgrund einer unerwarteten Fehlersituation an redundant ausgelegten Komponenten des Speichernetzwerkes war die vorgesehene Ausfallsicherheit des IT-Dienstleisters gegen 15 Uhr nicht mehr gegeben.

Durch unmittelbares Einschalten des höchsten Supportlevels des Herstellers der technischen Infrastruktur ist es dem Team des zuständigen Geschäftsbereiches gelungen, den Fehler zu identifizieren und zu beheben. Im nächtlichen Einsatz gelang es mehr als fünfzig involvierten krz-Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zunächst die systemtechnische Basisinfrastruktur und darauf aufbauend die Verfahren und Services der Kunden sukzessive wieder bereitzustellen. So konnte der Lemgoer IT-Dienstleister die Betriebsbereitschaft für seine Verbandsmitglieder und Kunden am frühen Freitagmorgen wieder gewährleisten. Sämtliche Aktivitäten wurden durch den etablierten krz-Krisenstab koordiniert sowie die erforderlichen Entscheidungen getroffen.

Im Nachgang wird das krz in enger Abstimmung mit dem Hersteller eine zeitnahe und detaillierte Fehleranalyse durchführen, die ihren Eingang in Lösungsszenarien und der Erarbeitung weiterer Maßnahmen zur Risikoreduzierung finden wird.

Weiterlesen

Lemgo

Auf Dieselspur weggerutscht

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Ölspur
Symbolfoto - © Pixabay

Lemgo – Ein 16-Jähriger rutschte am Dienstag gegen 14 Uhr mit seinem Leichtkraftrad auf einer Dieselspur im Steinweg weg und verletzte sich leicht. Ein Transporter hatte den Kraftstoff verloren. Als der Fahrer bemerkte, dass es aus dem Motorraum qualmte, stoppte er am rechten Fahrbahnrand. Der 16-Jährige fuhr in Richtung Grevenmarschen, als er beim Versuch den Transporter zu umfahren auf der Dieselspur die Kontrolle über seine Kawasaki verlor und stürzte. Er verletzte sich leicht. Der Sachschaden liegt bei etwa 300 Euro.

Weiterlesen

Lemgo

Zaun beschädigt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Maschendrahtzaun
Symbolfoto - © Pixabay

Lemgo – Unbekannte haben an einem Teich randaliert und die Umzäunung erheblich beschädigt. Zwischen dem 9. und 18. August rissen sie Pfeiler aus dem Boden und zerstörten Zaunelemente. Der Teich liegt an einem Gehweg, der von der Straße „Am Kolb“ parallel zur Straße „Hinterm Busch“ verläuft. Der Sachschaden liegt bei etwa 400 Euro. Hinweise nimmt die Kripo in Lemgo unter 05261 / 9330 entgegen.

Weiterlesen

Wappen Lemgo

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X