Soziale Medien

Löhne

Einbrüche – Unbekannte stehlen Taschen und schmeißen sie in Gärten

mm

Stand:

Einbruch über die Terrasse
Symbolfoto - © Polizei

Löhne – In der Nacht von Montag (1.7.) auf Dienstag drangen bislang unbekannte Täter in zwei PKW am Potthastweg und in ein Haus am Badeweg ein. Im ersten Fall verschafften sich die Unbekannten Zugang zur Hintertür eines Einfamilienhauses. Sie stiegen in den Waschraum ein und entwendeten ein auf der Waschmaschine liegendes Schlüsselbund. Damit verschafften sie sich Zugang zum Hauseingang und entwendeten eine Damenhandtasche mit dem darin enthaltenen Portemonnaie sowie Zigaretten. Der 46-jährige Hausbewohner erwachte nachts vom Bellen seines Hundes konnte aber bei seiner Nachschau nichts Ungewöhnliches feststellen. Am darauf folgenden Morgen fand der Mann seinen Schlüsselbund im Vorgarten. Eine aufmerksame Nachbarin brachte die Tasche und die Geldbörse zurück – beides hatte in ihrem Garten gelegen. Das Bargeld fehlte. In einem zweiten Fall zerstörten die unbekannten Täter im gleichen Zeitraum das Fenster eines schwarzen Opel. Aus dem Innern des Wagens entwendeten sie eine Aktentasche in der Material einer Lehrerin enthalten war. Die 54-Jährige entdeckte den Diebstahl am Dienstagmorgen. Ein aufmerksamer Zeuge fand die Utensilien in seiner Hecke und brachte sie der Frau zurück. Ein weiterer Fall von Diebstahl aus einem PKW wurde dank einer aufmerksamen Zeugin bemerkt. Die Frau sprach die eingesetzten Polizeibeamten bei der Anzeigenaufnahme an. Sie hatte auf einer benachbarten Wiese Personalpapiere gefunden. Die Polizeibeamten klingelten bei der angegebenen Adresse. Zusammen mit dem 39-jährigen Bewohner stellten sie dann fest, dass dessen Autoscheibe eingeschlagen wurde. Die Täter hatten seine braune Herrengeldbörse gestohlen. Der entstandene Gesamtschaden in allen Fällen beläuft sich auf mindestens 2.5500 Euro. Die Direktion Kriminalität bittet um Zeugenhinweise unter 05221 – 888 0.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löhne

Diebstahl im Werretal-Stadion Täter übersteigen Zaun

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Sportplatz
Symbolfoto - © Pixabay

Löhne – In der Zeit von Sonntag (21.7.) bis Montagmorgen nutzen bisher unbekannte Täter die Gelegenheit über einen Zaun am Werretal-Stadion in Löhne zu steigen. Von dort entwendeten sie eine Leiter und auch ein Baugerüst. Um diese entwenden zu können, musste vorher die Sicherung durch ein Spiralschloss gelöst werden. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder möglichem Verbleib der Gegenstände machen können, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Löhne

Unfall mit Radfahrer- Heckscheibe zersplittert

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Fahrradhelm liegt vor Fahrrad auf der Straße
Symbolfoto - © Polizei

Löhne – Am vergangenen Freitag (19.7.) kam es zu einem Verkehrsunfall in Löhne an der Bünder Straße bei dem ein junger Radfahrer verletzt wurde. Ein 56-jähriger Opel-Fahrer aus Steinhagen befuhr mit seinem Pkw die Bünder Straße aus Richtung Löhner Innenstadt kommend in Richtung Herford. In Höhe der dortigen Zufahrt zu einem Gelände der Deutschen Post beabsichtigte er auf dieses Gelände nach rechts abzubiegen. Hierbei übersah er dann zwei Radfahrer die sich auf dem rechten Radweg parallel zur Fahrtrichtung befanden. Einer der beiden Radfahrer konnte noch ausweichen, der zweite Radfahrer, ein 12-Jähriger Junge aus Löhne konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Er touchierte zunächst den Opel, kam dadurch in Schleudern und stieß dann noch mit einem geparkten Ford Mondeo zusammen. Durch die Kollision splitterte die Heckscheibe des Mondeo. Der 12-jährige erlitt augenscheinlich Schnittverletzungen am linken Bein. Er wurde mittels Rettungswagen in ein Herforder Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von 2200 Euro.

Weiterlesen

Löhne

Zusammenstoß mit geparkten LKW- Fahrer leicht verletzt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Älterer Autofahrer am Steuer
Symbolfoto - © Envato Elements

Löhne – Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag gegen 14:50 Uhr wurde auf dem Hülskamp in Löhne eine Person verletzt. Ein 72-jähriger Nissan-Fahrer aus Löhne befuhr den Hülskamp aus Richtung Bergkirchener Straße kommend. Aus bislang unbekannter Ursache kam er mit dem Pkw nach links von der Fahrbahn ab. Hier befand sich zum Unfallzeitpunkt ein geparkter LKW Mercedes. Der Nissan-Fahrer stieß gegen diesen LKW und verletzte sich dabei im Brustbereich. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3500 Euro. Das Verkehrskommissariat Bünde übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Weiterlesen

Wappen Löhne

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X