Soziale Medien

Löhne

Handtaschenraub in Löhne

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute
Handtasche - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

32584 Löhne – Freitag, gegen 08.15 Uhr, ging eine 71-jährige Löhnerin von der Lübbecker Straße über einen Fußweg in Richtung Werredamm. Hier wurde ihr von einem 19-jährigen Löhner die Handtasche entrissen. Der Täter flüchtete über den Werredamm in Richtung Schützenstraße. Zwei Zeugen in der Nähe des Tatortes wurden durch das Rufen der Frau aufmerksam und sahen den Täter fliehen. Einer der Zeugen, ein 43-jähriger Löhner, nahm die Verfolgung auf und konnte den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Die Polizei nahm der vorläufige Täter fest. Die Handtasche erhielt die Löhnerin noch vor Ort zurück.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löhne

Mehrere Einbrüche in Löhne

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Einbrecher versucht ein Fenster aufzubrechen
Symbolfoto - © Polizei

Löhne – Unbekannte drangen im Laufe des Samstag gewaltsam in ein Einfamilienhaus an der Friedhofstraße ein. Sie hebelten ein Fenster auf und erbeuteten u.a. zwei Mobiltelefone.

Am späten Samstagnachmittag kam es im Schlehenweg zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl. Als ein Hausbewohner gegen 17:45 zu seinem Haus zurückkehrte, konnte er noch einen Lichtstrahl im Haus erkennen. Personen konnten aber nicht mehr angetroffen werden. Der oder die Täter hatten gewaltsam ein Fenster aufgebrochen. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest.

Am Samstag, 12.01.2019, in der Zeit zwisschen 12:15 Uhr und 18:45 Uhr, ereignete sich in Löhne in der Franz-von-Borries-Straße ein Einbruch in ein Mehrfamilienhaus. Bisher unbekannte Täter drangen widerrechtlich in die Erdgeschoßwohnung ein. Zum Diebesgut können zu diesem Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden.

Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten, sich mit der Direktion Kriminalität der Kreispolizeibehörde Herford unter der Rufnummer 05221-8880 in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Löhne

Alleinunfall unter Alkoholeinwirkung und leichtem Personenschaden

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Autofahrer - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Löhne – Am Samstag, 12.01.2019, um 05:25 Uhr, ereignete sich in Löhne, Herforder Straße, ein Verkehrsunfall mit leichtem Personenschaden und Alkoholeinwirkung. Ein 18jähriger Bünder fuhr mit einem PKW Peugeot die Herforder Straße stadteinwärts. Er achtete nicht auf einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten PKW Citroen, stieß mit seinem Peugeot gegen den Citroen und schob den PKW nach rechts gegen einen Gartenzaun.

Der Bünder wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und kam zur ambulanden Behandlung in ein Herforder Krankenhaus. Da bei ihm Alkoholkonsum festgestellt wurde, erfolgte eine Blutprobenentnahme und sein Führerschein wurde sichergestellt. Der beschädigte PKW Peugeot musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Insgesamt kam es zu Sachschäden von ca. 14200 Euro.

Weiterlesen

Löhne

Einbruch in Einfamilienhaus – Täter hebeln Fenster

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Einbrecher versucht ein Fenster aufzubrechen
Symbolfoto - © Polizei

Löhne – In der Zeit von Montag (24.12.) bis Samstag (05.01.) gegen 16:00 Uhr hebelten unbekannte Täter ein rückwärtiges Fenster an einem Wohnhaus am Langen Weg in Löhne auf. Im Inneren des Hauses wurde alle Räume durchsucht. Angaben zu dem möglichen Diebesgut können noch nicht gemacht werden.

Hinweise zum Einbruch nimmt die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221 888-0 entgegen.

Weiterlesen

Meistgelesen

X