Soziale Medien

Löhne

Einbruch in Werkstatt- Kaffeeautomat aufgebrochen

mm

Stand:

Snackautomat - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Löhne – Unbekannte Täter drangen in der Zeit von Donnerstagabend (18.4.) bis zum Freitagabend (19.4.)in Löhne in der Straße Im Rüsken in eine Schlosserwerkstatt ein. Sie gelangten durch ein Fenster in die Umkleidekabinen. Von dort wurde ein Kaffeeautomat im Treppenhaus aufgebrochen und Hartgeld entwendet. Der Versuch, einen weiteren Automaten zu öffnen, scheiterte. Zeugen, die Hinweise zu Personen und Fahrzeugen geben können die in Zusammenhang mit dem Einbruch stehen, werden gebeten, sich bei der Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221/8880 zu melden.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löhne

Verkehrsunfall mit Personenschaden – Kind angefahren

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Unfallstelle an der Ravensberger Straße in Löhne
Unfallstelle - © Polizei Herford

Löhne – Am Montag (20.5), um 16:30 Uhr, ereignete sich auf der Ravensberger Straße ein Verkehrsunfall. In Fahrtrichtung Königstraße hielt eine 39-Jährige ihren Wagen am rechten Fahrbahnrand an, um ihren 7-jährigen Sohn aussteigen zu lassen. Der Schüler verließ den Touran über die Beifahrerseite und ging hinter dem Auto her, um die Fahrbahn zu überqueren. Gleichzeitig fuhr ein 35-Jähriger aus Löhne mit seinem schwarzen Golf in der Gegenrichtung. Dabei nahm er den Jungen zu spät wahr und konnte nicht mehr bremsen. Infolgedessen erfasste er das Kind mit der Stoßstange und dem Kotflügel. Der Junge fiel zu Boden und verletzte sich leicht. Ein eingesetzter Rettungswagen versorgte das Kind an der Unfallstelle und brachte ihn anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Weiterlesen

Löhne

Auffahrunfall – Mehrere Fahrzeuge beteiligt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Verschwommene Sicht durch ein verregnetes Fenster
Symbolfoto - © Envato Elements

Löhne – Auf der Lübbecker Straße in Löhne kam es am Donnerstag (16.05.) gegen 17:35 Uhr zu einem Unfall, bei dem mehrere Fahrzeuge aufeinander geschoben wurden. Ein 72-jähriger Audi Fahrer aus Löhne fuhr auf der Lübbecker Straße in Richtung Mennighüffen. Vor ihm befanden sich drei weitere Fahrzeuge. Diese mussten verkehrsbedingt im Bereich der Kreuzung Lübbecker Straße/Werster Straße anhalten und reduzierten die Geschwindigkeit. Dieses sah der Audi Fahrer zu spät und fuhr auf den BMW eines 24-jährigen aus Löhne hinten auf. Durch den Zusammenstoß wurde der BMW auf den davor fahrenden VW eines 20-jährigen aus Löhne geschoben. Dieser stieß wiederum gegen einen Nissan, der durch eine 59-jährige Löhnerin geführt wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 59-jährige Löhnerin leicht verletzt. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8500 Euro.

Weiterlesen

Löhne

Verkehrsunfall mit Trunkenheitsfahrt – Alkoholisierte Fahrerin setzt auf Kreuzung zurück

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Zwei Polizisten führen einen Alkoholtest an einer Frau durch
Symbolfoto - © Polizei

Löhne – Am Dienstag (14.5.), um 15:18 Uhr, befuhr eine 69-Jährige aus Löhne die Leipziger Straße in Richtung Lübbecker Straße. An der Einmündung stoppte die Fahrerin ihren Renault Twingo, um den Querverkehr passieren zu lassen. Gleichzeitig fuhr eine 33-Jährige aus Löhne in gleicher Fahrtrichtung hinter der Frau. Sie hielt ihren Toyota Lexus hinter der Seniorin an. Die ältere Dame begann den Abbiegevorgang, den sie allerdings abbrach und langsam in den Kreuzungsbereich zurücksetzte. Dabei kollidierte sie mit der hinter ihr wartenden Verkehrsteilnehmerin. Ein Atemalkoholtest verlief positiv. Die Polizei stellte noch vor Ort den Führerschein der Unfallverursacherin sicher. Ein Richter ordnete die Entnahme einer Blutprobe an, die ein Arzt später durchführte. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Weiterlesen

Meistgelesen

X