Soziale Medien

Bünde

Kennzeichendiebstähle – Vier Fälle im Wittekindskreis

mm

Stand:

Ein am Straßenrand geparktes Fahrzeug
Symbolfoto - © Envato Elements

Löhne / Vlotho / Bünde / Kirchlengern – Über den Zeitraum des vergangenen Wochenendes entwendenden unbekannte Täter kreisweit Kennzeichen.

In einem Fall stahlen unbekannte Täter in der Zeit zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen Kennzeichen am Finkenweg in Kirchlengern. Der schwarze Hyundai MXIH parkte vor der Wohnanschrift der 53-jährigen Halterin. Am Sonntagmorgen entdeckte sie die den Diebstahl von beiden Kennzeichen.

In einem weiteren Fall schlugen die Täter am frühen Samstagabend zu. Sie entwendeten einem 20-jährigen Rettungsassistenten die Kennzeichen auf dem Parkplatz der Feuerwache in Bünde. Die Täter zerbrachen die hintere Befestigung und nahmen die vordere komplett mit.

Eine 44-jährige Frau aus Löhne bemerkte den Diebstahl erst, als Polizeibeamte sie anhielten und auf die fehlende Kennzeichnung ansprachen. Sie hatte ihren grauen Mercedes E220 am Freitagabend an der Königstraße geparkt. Am Samstag fuhr sie in ein Einkaufscenter in Bad Oeynhausen. Gegen Mittag wurden die Polizeibeamten auf den Wagen ohne Kennzeichen aufmerksam und kontrollierten die Frau.

Ein etwas längerer Tatzeitraum, zwischen Samstag (4.5.) und Samstag (10.5.), liegt im vierten Fall in Vlotho vor. Unbekannte montierten die Schilder eines grünen Renaults ab. Dieser parkte auf dem Gelände eines Autohauses an der Detmolder Straße. Die Täter zerstörten die Halterungen und nahmen die Kennzeichen mit.

Drei der gestohlenen Kennzeichen trugen Herforder, eines Osnabrücker Zulassung. In allen Fällen entstand Sachschaden. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bünde

Fahrraddiebstahl – Unbekannte entwenden Rad am Bahnhof

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Fahrraddiebstahl
Symbolfoto - © Polizei

Bünde – Am Freitag (12.7.), in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 16:30 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter ein schwarzes Herrenrad der Marke Kreidler an der Bahnhofstraße. Ein 18-jähriger Schüler hatte es am Morgen an einem Fahrradständer angeschlossen. Als er am Nachmittag zurückkehrte, war das Rad des Modells RT 2.1 samt des Schlosses verschwunden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 380 Euro. Hinweise zu der Tat erbittet die Polizei in Herford unter 05221 – 888 0.

Weiterlesen

Bünde

Verkehrsunfall mit Verletzten – Radfahrerin übersieht PKW

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Fahrrad mit Fahrradkorb
Symbolfoto - © Envato Elements

Bünde – Am Samstag (13.7.), um 9:25 Uhr, fuhr eine 82-jährige Frau aus Bünde mit ihrem Fahrrad auf der Wollfeldstraße in Richtung Wilhelmstraße. Gleichzeitig fuhr eine 23-jährige Frau aus Bünde in einem blauen VW Polo auf der auf der Hochstraße in Richtung Innenstadt. Im Bereich der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, weil die Radfahrerin die Autofahrerin übersah und ihr die Vorfahrt nahm. Die Stoßstange des PKW touchierte das Fahrrad, wobei die ältere Dame zu Fall kam. Dabei verletzte sie sich leicht. Ein eingesetzter Krankenwagen brachte sie zur ambulanten Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt mindestens 600 Euro.

Weiterlesen

Bünde

Reh gesichtet und angetrunken in den Straßengraben gefahren

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Wildwechsel im Morgengrauen
Symbolfoto - © Pixabay

Bünde – Am Samstag (13.07.2019) um 23:40 Uhr kam es zu einem Alleinunfall auf der Werfer Straße kurz hinter der Einmündung Bünder Straße. Im Bereich einer leichten Linkskurve war hier ein 22-jähriger Fahrzeugführer aus Bünde mit seiner Mercedes A-Klasse von der Fahrbahn abgekommen. Der PKW überschlug sich mehrfach und beschädigte u.a. Verkehrszeichen. Der Fahrzeugführer verletzte sich hierbei schwer und musste durch Rettungskräfte zur stationären Behandlung einem Krankenhaus zugeführt werden. Er hatte zuvor geäußert, dass er einem Reh ausgewichen sei. Aufgrund einer festgestellten Alkoholisierung wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Der total beschädigte PKW wurde durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen.

Weiterlesen

Wappen Vlotho

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X