Soziale Medien

Minden

Falsche Polizeibeamte am Telefon – Kriminelle rufen erneut an

mm

Stand:

Älterer Mann an einem seniorengerechten Telefon
Symbolfoto - © Envato Elements

Minden – Erneut haben sich in der vergangenen Tagen falsche Polizisten bei Bewohnern des Mühlenkreises gemeldet – und bissen nach jetzigem Ermittlungsstand auf Granit.

Die Anrufe erfolgten bei den Betroffenen in Minden, Porta Westfalica, Rahden, Stemwede, Espelkamp und Bad Oeynhausen von den Tages- bis hin zu den späten Abendstunden. Dabei gab sich ein männlicher Anrufer als Polizeibeamter mit dem Namen „Meier“, „Müller“, „Petersen“ oder „Werner“ aus und berichtete in hinlänglich bekannter Betrugsmasche davon, dass bei einer Festnahme ein Zettel mit dem Namen des Angerufenen aufgefunden worden sei. Daher könne wegen weiterer flüchtiger Täter ein Einbruch bevorstehen, so der Betrüger. Im Laufe des Gespräches versuchte der Anrufer schließlich unter anderem die Vermögensverhältnisse zu erfragen. Die Betroffenen ließen sich hingegen nicht täuschen und verhielten sich äußerst aufmerksam. Ohne Schaden zu nehmen, beendeten sie vorzeitig die Gespräche.

Die Polizei mahnt zur Vorsicht: Geben Sie Unbekannten unter keinen Umständen Auskünfte über Ihre persönlichen Vermögens- oder Wohnverhältnisse. Gewähren Sie Unbekannten niemals Zutritt zu Ihrem Wohnobjekt. Übergeben Sie niemals Bargeld oder Wertgegenstände. Falls Sie verdächtige Anrufe erhalten, beenden Sie die Telefonate stets durch Auflegen und wählen Sie anschließend den Polizeinotruf 110.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Minden

Umweltfrevler entsorgen illegal Reifen

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Umweltfrevel Rinteler Straße
Unbekannte entsorgten die Reifen in einem kleinen Waldstück entlang der Rintelner Straße. - © Polizei Minden-Lübbecke

Minden – Am Mittwoch wurden der Polizei illegal entsorgte Reifen in einem Waldstück entlang der Rintelner Straße gemeldet. Umweltfrevler hatten sich dort rund 120 Altreifen entledigt. Diese lagen zum Teil auch in einem Graben. Verantwortliche des Wasserverbandes kümmerten sich um deren Entsorgung. Nun bittet die Polizei um Hinweise. Der Ablageort der Reifen befindet zwischen der B 65 und Bad Nammen in einem Nebenweg der Rintelner Straße. Hinweise an die Polizei werden unter der Telefonnummer (0571) 8866-0 an die Polizei erbeten.

Weiterlesen

Minden

Vierjähriger läuft auf Straße und wird von Auto erfasst

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Autofahrer mit der Hand am Schaltknauf
Symbolfoto - © Envato Elements

Minden – Donnerstagnachmittag lief ein Junge auf der Viktoriastraße unvermittelt auf die Straße und wurde von einem Kleintransporter erfasst. Der Vierjährige verletzte sich hierbei. Mittels Rettungswagen führte man ihn dem Klinikum Minden zu.

Gegen 15.45 Uhr befuhr ein Hannoveraner mit seinem Ford Transit die Viktoria Straße in Richtung Bahnhof. Zu diesem Zeitpunkt stand der Junge zusammen mit seinem Vater (29) in Höhe des Grille-Parks auf dem Fußweg und beabsichtigte die Straße zu überqueren. Kurz bevor sich der Wagen den beiden Fußgängern näherte, lief der Vierjährige plötzlich auf die Fahrbahn. Trotz Vollbremsung konnte der Autofahrer die Kollision mit dem Kind nicht mehr verhindern.

Weiterlesen

Hille

Ford landet auf dem Dach

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Unfallstelle
Der Ford Focus des 19-Jährigen blieb auf dem Dach quer zur Straße Luttern liegen. - © Polizei Minden-Lübbecke

Minden / Hille – Ein Unfall auf der Straße Luttern in Haddenhausen beschäftigte am Montag Polizei, Feuerwehr und den Rettungsdienst.

Ein 19-Jähriger aus der Gemeinde Hille war Morgen auf der kurvenreichen Kreisstraße bergauf mit seinem Ford Focus unterwegs, als der junge Mann um kurz vor acht Uhr offenbar aufgrund unangepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach quer zur Straße liegen.

Während der 19-Jährige unverletzt blieb, kam eine 21-jährige Mitfahrerin aus Minden mit leichten Verletzungen ins Klinikum. Die Feuerwehr aus Bad Oeynhausen war ebenfalls zum Einsatzort ausgerückt. Der erheblich beschädigte Ford wurde vom Abschleppdienst abtransportiert. Dafür sperrten die Einsatzkräfte die Kreisstraße vorübergehend.

Weiterlesen

Wappen Minden

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X