Soziale Medien

Paderborn

Elf Telefonanrufe durch falsche Polizisten

mm

Stand:

Älterer Mann an einem seniorengerechten Telefon
Symbolfoto - © Envato Elements

Paderborn – Die Kreispolizeibehörde Paderborn warnt wieder vor falschen Polizisten. Am Donnerstag erhielten elf Personen im Stadtgebiet Paderborn die betrügerischen Anrufe. Zur Übergabe von Geld oder sonstigen Wertgegenständen kam es glücklicherweise nicht.

Die Geschichte der betrügerischen Anrufe bleibt nahezu gleich. Der falsche Polizist teilt den Betroffenen mit, dass es in deren Wohngegend Einbrüche gegeben habe. Da die Ersparnisse auf Bankkonten oder Wertgegenstände zu Hause nun nicht mehr sicher seien, würde die Polizei diese übernehmen und sicher verwahren. Eine 84-jährige Frau aus Paderborn fragte der Anrufer zudem noch, ob aktuell Handwerker oder eine Putzhilfe im Haushalt tätig seien. Die Frau ließ sich jedoch nicht an der Nase herumführen und informierte die echte Polizei.

Die Kreispolizeibehörde Paderborn stellt klar, dass sie niemals anruft und auch nicht nach Wertsachen im Haus oder nach Geld auf der Bank fragt. Betroffene sollten sich nicht von Telefonnummern im Telefondisplay irritieren lassen. Die Täter fälschen ihre Nummern sofern eine Übermittlung stattfindet. Auch angebliche Polizeikollegen, die zwischendurch das Gespräch übernehmen, sind Komplizen der Betrüger. In keinem Fall sollten Angerufene ihr Geld oder ihre Wertsachen an fremde Menschen herausgeben. Stattdessen sollten die betrügerischen Anrufe konsequent beendet und die echt Polizei über die Notrufnummer 110 informiert werden.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Paderborn

Leiche vom Habichtsee obduziert

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Gerichtsmedizin
Symbolfoto - © Envato Elements

Paderborn – Auch die Obduktion des am letzten Freitag am Habichtsee aufgefundenen Leichnamshat am Mittwoch keine Hinweise auf ein Fremdverschulden erbracht. Die Gerichtsmediziner nahmen Proben, um über die DNA des Mannes dessen Identität abschließend zu klären. Die Ergebnisse der Untersuchungen werden erst in einigen Tagen vorliegen.

Weiterlesen

Paderborn

Dreister Taschendiebstahl beim Baby stillen

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Stillen
Symbolfoto - © Freepik

Paderborn – Beim Stillen ihres Babys ist am Mittwoch eine junge Mutter von einem Taschendieb bestohlen worden.

Die 26-jährige Paderbornerin war am Mittwochnachmittag mit ihren beiden Kindern (ein Säugling und eine Dreijährige) zum Einkaufen in der Westernstraße. In einem Geschäft setzte sich die Frau auf eine Bank und stillte ihr Baby. Von ihr unbemerkt griff ein Dieb in ihre Einkaufstasche und entwendete das Portmonee. Der Täter flüchtete aus dem Geschäft. Zwei 13-jährige Mädchen, die den Dieb beobachtet hatten, machten die Mutter auf den Diebstahl aufmerksam.

Täterbeschreibung:

  • südländisches Aussehen
  • schwarze kurze Haare mit Gel hochgekämmt
  • etwa 170 cm groß
  • schlank
  • schwarzes T-Shirt, vorne mit bunten Emblemen
  • blaue Jeanshose
  • schwarze Nike-Turnschuhe

Zeugen, die weitere Hinweise auf den Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 bei der Polizei zu melden.

Weiterlesen

Paderborn

Zweiradfahrerinnen bei Verkehrsunfällen verletzt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Fahrrad mit Fahrradkorb
Symbolfoto - © Envato Elements

Paderborn – Eine Radfahrerin und eine Motorrollerfahrerin sind am Dienstag bei Unfällen verletzt worden.

Gegen 14.25 Uhr fuhr ein 55-jähriger Audi-A5-Fahrer auf der Klöcknerstraße zur Bahnhofstraße, um dort nach rechts in Richtung B1 abzubiegen. Beim Abbiegen kam es zur Kollision mit einer 28-jährigen Radfahrerin, die auf dem linken Gehweg an der Bahnhofstraße stadteinwärts fuhr. Die Frau stürzte und verletzte sich. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

Auf der Husener Straße fuhr eine 19-jährige Motorrollerfahrerin gegen 21.30 Uhr stadteinwärts. Vor der roten Ampel an der Einmündung Winfriedstraße bremste die junge Frau auf der nassen Straße und stürzte. Sie zog sich leichte Verletzungen zu und kam ebenfalls zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Weiterlesen

Wappen Paderborn

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X