Soziale Medien

Altenbeken

Farbschmierereien in Altenbeken und Paderborn

mm

Stand:

Sprayer beim Graffiti
Symbolfoto - © Envato Elements

Paderborn / Altenbeken – Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende in Altenbeken und Paderborn zahlreiche Farbschmierereien hinterlassen. Betroffen war unter anderem die Lise-Meitner Schule nebst einer benachbarten Kindertagesstätte in Paderborn.

Die Täter hatten die Gebäudewand der Schule sowie mehrere Glasscheiben mit Farbe besprüht. Ebenso beschmiert wurde eine Wand der Kindertagesstätte in der Nachbarschaft zur Schule. Die Polizei geht aktuell von einer Tatzeit zwischen Freitagabend, 18 Uhr, und Samstagmorgen, 8 Uhr, aus. In einem ähnlichen Zeitraum wurde zudem in der Straße „Nasse Wenne“ ein Auto besprüht.

Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen waren unbekannte Täter auch in Altenbeken unterwegs. Sie besprühten mehrere Häuserwände und Mauern im Bereich der „Adenauerstraße„, „Bahnhofstraße“ und der „Untere Sage“ mit Farbe. Auch das Schaufenster einer Apotheke und eine Bushaltestelle wurden beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 05251-3060.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Altenbeken

Autofahrerin bei Alleinunfall leicht verletzt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Frau am Steuer
Symbolfoto - © Envato Elements

Altenbeken – Leichte Verletzungen erlitt eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall in Altenbeken-Schwaney am Samstagabernd. Gegen 20 Uhr befuhr die 53 Jahre alte Frau mit einem Ford KA die Paderborner Straße aus Richtung Westtorstraße kommend in Fahrtrichtung Brokstraße. Ausgangs einer Linkskurve kam sie aus nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine dort befindliche Grundstücksmauer. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu, konnte aber nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Weiterlesen

Altenbeken

Schwer verletzte Fußgängerin bei Verkehrsunfall am Samstagmorgen in Altenbeken

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Seniorin am Steuer
Symbolfoto - © Envato Elements

33184 Altenbeken – Am Samstagmorgen kam es um 10:15 Uhr an der Einmündung Adenauerstraße / Untere Sage zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt wurde. Eine 76-jährige Pkw-Fahrerin aus Altenbeken befuhr mit ihrem VW die Adenauerstraße in Richtung Buke und beabsichtigte an der Einmündung Untere Sage nach links abzubiegen. Zeitgleich befand sich eine 51-jährige Fußgängerin auf dem Gehweg in Richtung Ortsmitte. Beim Überqueren der Straße Untere Sage wurde sie im Einmündungsbereich von dem abbiegenden Pkw VW erfasst. Bei dem Zusammenstoß wurde sie in die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungstransporthubschrauber in eine Spezialklinik nach Bielefeld geflogen. Am Pkw entstand Sachschaden, den die Polizei mit ca. 1500 Euro bezifferte.

Weiterlesen

Altenbeken

Einbruch in Buker Gaststätte

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Zapfanlage in einer Gaststätte
Symbolfoto - © Shutterstock, 402621667

Altenbeken – Unbekannte Täter sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in eine Buker Gaststätte eingebrochen. Die Einbrecher hatten in der Zeit zwischen 21.30 Uhr und 06.20 Uhr ein Fenster der an der Dorfstraße gelegenen Gaststätte aufgebrochen und anschließend erfolglos versucht einen Dartautomaten aufzubrechen. Ohne Beute flüchteten die Kriminellen in unbekannte Richtung.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 05251-3060.

Weiterlesen

Meistgelesen

X