Soziale Medien

Schloß Holte-Stukenbrock

Einbruch in Gaststätte

mm

Veröffentlicht

 am

Gaststätte - © Shutterstock, 402621667
Symbolfoto - © Shutterstock, 402621667

Schloß Holte-Stukenbrock – Zwischen Dienstagabend (12.02., 21.30 Uhr) und Mittwochmorgen (13.02., 05.40 Uhr) sind bislang unbekannte Täter in eine Gaststätte an der Schlossstraße eingebrochen.

Die Täter gelangten durch eine Kellertür in das Gebäude. Aus den Räumlichkeiten entwendeten sie einen fest montierten Tresor mit einer geringen Menge Bargeld, hochwertige Lebensmittel und Alkohol.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schloß Holte-Stukenbrock

Trio greift 17-Jährigen an – Geldbörse geraubt

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Unbekannte Person - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Schloß Holte-Stukenbrock – Am Mittwochabend (10.04., 20.00 Uhr) war ein 17-jähriger Jugendlicher aus Schloß Holte-Stukenbrock zu Fuß auf dem Dammweg unterwegs. Hier wurde er von drei Unbekannten angesprochen, die den jungen Mann unter Androhung von Gewalt aufforderten, seine Geldbörse herauszugeben.

Der 17-Jährige kam dieser Aufforderung zunächst nicht nach, woraufhin ihn die Räuber schlugen und sein Portmonee raubten. Der junge Mann wurde dabei leicht verletzt und begab sich selbständig zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Zur Zeit steht Näheres zu den Tätern nicht fest.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt:

Wer hat am Mittwochabend auf dem Dammweg entsprechende Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise zu den drei Tätern geben oder kann sonst Angaben machen?

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Schloß Holte-Stukenbrock

Schwerer Unfall unter Alkoholeinfluss in Schloß Holte-Stukenbrock

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Frau am Steuer
Symbolfoto - © Envato Elements

Schloß Holte-Stukenbrock – Auf der Paderborner Straße ereignete sich am Donnerstagnachmittag (04.04., 16.48 Uhr) ein Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Eine 58-jährige Frau aus Schloß Holte-Stukenbrock befuhr die Paderborner Straße aus Richtung Hövelhof. Dabei kam es in Höhe des Flößwegs zu einem Zusammenstoß mit dem Golf eines 32-jährigen Caldeners, welcher in die Gegenrichtung fuhr, da die 58-jährige auf die Fahrbahn des 32-jährigen geriet. Durch den Zusammenstoß wurden beide Unfallbeteiligten schwer verletzt. Mit Krankenwagen wurden sie in umliegende Krankenhäuser gefahren.

Da in der Atemluft der 58-jährigen Golf-Fahrerin starker Atemalkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde ihr durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Bereich rund um die Unfallstelle gesperrt. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr abgebunden.

Weiterlesen

Schloß Holte-Stukenbrock

Unfallflucht nach Zusammenstoß – geklärt

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Stau - © Shutterstock, 561735016
Symbolfoto - © Shutterstock, 561735016

Schloß Holte-Stukenbrock – Ein bislang unbekannter Toyota-Fahrer befuhr am Montagnachmittag (01.04., 17.25 Uhr) die Oerlinghauser Straße in Fahrtrichtung Bielefelder Straße.

Kurz vor der Auffahrt auf die A33 in Fahrtrichtung Paderborn rollte der Toyota im Stop-and-Go-Verkehr zurück und touchierte den Seat, der sich hinter dem Toyota befand.

Im Anschluss an den Zusammenstoß setzte der Toyota-Fahrer seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen und sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Der Seat-Fahrer notierte sich das Kennzeichen des unfallflüchtigen Toyotas und verständigte die Polizei.

Die Ermittlungen zu dem flüchtigen Toyota-Fahrer dauern an.

Weiterlesen

Meistgelesen

X