Soziale Medien

Steinheim

Schuppenbrand greift auf Wohnhaus

mm

Stand:

Der Schuppen wurde zerstört, die Holzfassade des Wohnhauses erheblich beschädigt. - © Polizei Steinheim
Der Schuppen wurde zerstört, die Holzfassade des Wohnhauses erheblich beschädigt. - © Polizei Steinheim

Steinheim – Ein offener Holzlagerschuppen ist in Steinheim am Sonntag gegen 18:39 Uhr in Flammen aufgegangen. Das Feuer hatte bereits auf die Holzfassade des benachbarten Wohnhauses im Erlenweg übergegriffen. Aus noch unbekannter Ursache war der kleine Schuppen, in dem überwiegend Brennholz lagerte, in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen und ein weiteres Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. Allerdings wurden Teile der holzverschalten Wand und des Terrassenbereiches erheblich beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Bewohnerin einer Einliegerwohnung wurde von der Feuerwehr über den Brand informiert, die weiteren Bewohner befanden zu dem Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht im Hause. / nig

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Steinheim

Unfall mit Verletzten

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Autofahrer mit der Hand am Schaltknauf
Symbolfoto - © Envato Elements

Steinheim – Am Freitag, 17.05.2019 gegen 18.02 h ereignete sich auf der Kreuzung Beller Straße/ L823 in Steinheim ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen.

Ein 54 jähriger befuhr mit seinem PKW Fiat die K 75 aus Belle kommend und beabsichtigte die L823 zu überqueren. Dabei übersah er eine 21jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Mazda, welche die L823 aus Richtung Horn-Bad Meinberg kommend in Richtung der B 239 befuhr. Es kam im Kreuzungsbereich zur Kollision beider Fahrzeuge, wodurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 8650 Euro an den stark beschädigten Fahrzeugen entstand. Die beiden Fahrzeugführer verletzten sich leicht und wurden vor Ort ärztlich behandelt bzw. nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus Bad Driburg aus diesem entlassen.

Weiterlesen

Steinheim

Hochwertige Kettensäge entwendet

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Weißes Gartenhaus, vom Efeu überwuchert
Symbolfoto - © Pixabay

Steinheim – Bislang unbekannte Täter sind in einen Schuppen in Sandebeck eingebrochen und haben eine Kettensäge der Marke „Stihl“, Typ MS 660 entwendet. Der Schuppen befindet sich an der Verlängerung „Am Bahndamm“, Gemarkung „Lausebrink“.

Hinweise zu Tatverdächtigen und Angaben von Zeugen nimmt die Polizei in Höxter, Tel. 05271 – 9620, entgegen.

Weiterlesen

Steinheim

Rollerfahrer stößt mit Auto zusammen

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Rettungshubschrauber
Symbolfoto - © Pixabay

Steinheim – Ein Kleinkraftrad und ein BMW sind am Dienstag, 7. Mai, in Steinheim-Rolfzen zusammengestoßen. Dabei zog sich der Fahrer des Piaggio-Rollers so schwere Verletzungen zu, dass er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste und dort stationär verblieb. Der 64-jährige Rollerfahrer befuhr um 11.25 Uhr in Rolfzen den Friedhofsweg in Fahrtrichtung Sommersell, als sich von rechts ein weißer BMW aus der Straße Bohtfeld näherte und in den Friedhofsweg einbiegen wollte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei der Rollerfahrer stürzte und sich verletzte.

Weiterlesen

Meistgelesen

X