Soziale Medien

Steinheim

Lkw fährt am Stauende auf anderen Lkw auf

mm

Stand:

Stark beschädigte LKW
Beide Lkw wurden erheblich beschädigt. - © Polizei Steinheim

Steinheim – Auf der B 252 in Höhe Steinheim sind am frühen Montagmorgen zwei Sattelzüge zusammengestoßen. Es entstand beträchtlicher Sachschaden, beide Fahrer aber blieben unverletzt. Während der Unfallaufnahme und Bergung musste die Ostwestfalenstraße über mehrere Stunden gesperrt werden. Vor dem Rotlicht einer Baustellenampel auf der B 252 bei Steinheim etwa 50 Meter vor dem Kreisverkehr hatte sich eine Warteschlange gebildet, an dessen Ende ein Lkw mit Sattelauflieger wartete. Ein weiterer ankommender Lkw bemerkte das Stauende aus noch ungeklärter Ursache nicht rechtzeitig und versuchte noch, dem stehenden Sattelzug auszuweichen. Dabei stieß er mit seiner Zugmaschine aber gegen den Anhänger und beschädigte ihn erheblich. Der Sachschaden an der Zugmaschine wird mit 20.000 Euro angegeben, der Schaden am Anhänger wird auf 50.000 Euro geschätzt. Die Unfallstelle auf der B 252 musste von 6.15 Uhr bis 9.15 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Steinheim

Unfall mit Verletzten

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Autofahrer mit der Hand am Schaltknauf
Symbolfoto - © Envato Elements

Steinheim – Am Freitag, 17.05.2019 gegen 18.02 h ereignete sich auf der Kreuzung Beller Straße/ L823 in Steinheim ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen.

Ein 54 jähriger befuhr mit seinem PKW Fiat die K 75 aus Belle kommend und beabsichtigte die L823 zu überqueren. Dabei übersah er eine 21jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Mazda, welche die L823 aus Richtung Horn-Bad Meinberg kommend in Richtung der B 239 befuhr. Es kam im Kreuzungsbereich zur Kollision beider Fahrzeuge, wodurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 8650 Euro an den stark beschädigten Fahrzeugen entstand. Die beiden Fahrzeugführer verletzten sich leicht und wurden vor Ort ärztlich behandelt bzw. nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus Bad Driburg aus diesem entlassen.

Weiterlesen

Steinheim

Hochwertige Kettensäge entwendet

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Weißes Gartenhaus, vom Efeu überwuchert
Symbolfoto - © Pixabay

Steinheim – Bislang unbekannte Täter sind in einen Schuppen in Sandebeck eingebrochen und haben eine Kettensäge der Marke „Stihl“, Typ MS 660 entwendet. Der Schuppen befindet sich an der Verlängerung „Am Bahndamm“, Gemarkung „Lausebrink“.

Hinweise zu Tatverdächtigen und Angaben von Zeugen nimmt die Polizei in Höxter, Tel. 05271 – 9620, entgegen.

Weiterlesen

Steinheim

Rollerfahrer stößt mit Auto zusammen

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Rettungshubschrauber
Symbolfoto - © Pixabay

Steinheim – Ein Kleinkraftrad und ein BMW sind am Dienstag, 7. Mai, in Steinheim-Rolfzen zusammengestoßen. Dabei zog sich der Fahrer des Piaggio-Rollers so schwere Verletzungen zu, dass er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste und dort stationär verblieb. Der 64-jährige Rollerfahrer befuhr um 11.25 Uhr in Rolfzen den Friedhofsweg in Fahrtrichtung Sommersell, als sich von rechts ein weißer BMW aus der Straße Bohtfeld näherte und in den Friedhofsweg einbiegen wollte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei der Rollerfahrer stürzte und sich verletzte.

Weiterlesen

Meistgelesen

X