Soziale Medien

Verl

Auffahrunfall mit vier Verletzten

veröffentlicht

 am

BMW - © Pixabay

Verl – Am Dienstagmittag (15.05.) gegen kurz vor 12.00 Uhr ereignete sich auf der Paderborner Straße in Höhe der Bergstraße ein Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen.

Eine 27 jährige BMW-Fahrerin aus Beckum fuhr auf der Paderborner Straße aus Richtung Kaunitz kommend in Richtung Verl. Kurz vor der Einmündung Paderborner Straße/Bergstraße achtete sie zu spät auf einen vor ihr fahrenden Suzuki Swift eines 32jährigen Verlers. Der Verler musste mit seinem Swift verkehrsbedingt abbremsen und rollte nur noch leicht. Der BMW schob den Swift auf zwei weitere vor ihm haltende Fahrzeuge, sodass bei dem Unfall insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt waren.

Der Swift wurde bei dem Unfall auf einen Peugeot einer 52jährigen Bielefelderin geschoben und dieser dann auf einen Kia, welcher von einem 41 jährigen Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock gefahren wurde.

Alle Fahrzeugführerinnen beziehungsweise Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Paderborner Straße musste für die Rettungsmaßnahmen, die Unfallaufnahme und die Bergungsmaßnahmen für die Dauer von ungefähr eine Stunde gesperrt werden.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ungefähr 30000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verl

Bauhof Verl – Einbruch

veröffentlicht

 am

By

Zaun - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Verl – Zwischen Samstagnachmittag (18.08., 15.30 Uhr) und Montagmorgen (20.08., 06.20 Uhr) sind bislang unbekannte Täter auf das Außengelände des Bauhofes Verl am Westfalenweg geklettert. Anschließend hebelten die Einbrecher einen Container auf dem Gelände auf. Aus diesem wurde Elektroschrott entwendet.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiterlesen

Verl

Einbruch in Spielhalle am Westfalenweg

veröffentlicht

 am

By

Spieleautomat - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Verl – Am frühen Montagmorgen (20.08., 03.10 Uhr) sind bislang unbekannte Täter in eine Spielhalle am Westfalenweg eingebrochen. Die Täter brachen eine Tür zu der Halle auf. In dem Ladenlokal öffneten sie mehrere Spielautomaten gewaltsam. Mit einer geringen Menge Bargeld verließen sie den Tatort.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat rund um die angegebene Tatzeit am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiterlesen

Verl

Einbruch in Verler Bauhof

veröffentlicht

 am

By

Zaun - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Verl – In der Nacht zu Dienstag (14.08.) sind bislang unbekannte Täter in den Bauhof am Westfalenweg eingebrochen. Die Täter hebelten zunächst eine Tür auf, um in das Gebäude zu gelangen. Eine zweite Tür versuchten sie vergeblich aufzubrechen.

Genaue Angaben zu der Beute konnten noch nicht gemacht werden.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat rund um die angegebene Tatzeit am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wer hat Autos oder Personen beobachten können?

Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiterlesen

Meistgelesen

X