Soziale Medien

Versmold

Auseinandersetzung an der Gestermannstraße – ein Mann verletzt

mm

Stand:

Körperverletzung
Symbolfoto - © Envato Elements

Versmold – Zeugen meldeten am Montagnachmittag (07.01., 17.48 Uhr) eine Schlägerei unter Männern an der Gestermannstraße. Als die Polizei am Einsatzort eintraf, kamen zwei Männer auf die Beamten zu. Beide gaben an, zuvor durch einen Bekannten angegriffen worden zu sein. Vorausgegangen waren verschiedene Streitigkeiten in einer gemeinsamen Wohnunterkunft. Als der 38-jährige Täter an der Gestermannstraße auf die beiden 29-jährigen Männern traf, stach er vermutlich mit einem Messer einmal auf einen der Männer ein. Als sich der zweite 29-Jährige schützend davor stellte, verletzte er diesen ebenfalls leicht.

Der erste angegriffene Mann wurde mit einem Krankenwagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Alle drei Männer wohnen in Versmold. Gegen den Beschuldigten, welcher in der Nähe der Tatörtlichkeit durch die Polizei angetroffen werden konnte, wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Versmold

Fahrradfahrerin stürzt und ist schwer verletzt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Fahrrad
Symbolfoto - © Freepik

Versmold – Auf der Brüggenkamp kam es am Donnerstagabend (22.08., 22.50 Uhr) in Höhe der Schulstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer 51-jährigen Versmolderin.

Die Fahrradfahrerin befuhr die genannte Kreuzung in Richtung Westheider Weg. Dabei stürzte sie und verletzte sich schwer. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

Während der Unfallaufnahme konnte in der Atemluft der Dame Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ihr wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen.

Weiterlesen

Versmold

Naturkundliche Wanderung durch das Versmolder Bruch

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Wandern
Symbolfoto - © Envato Elements

Das Klimaschutz-Team der Stadt Versmold bietet unter Leitung von Claudia Quirini-Jürgens von der Biologischen Station Gütersloh/Bielefeld e.V. eine naturkundliche Führung durch das Versmolder Bruch an.

Am Donnerstag, 12. September, um 17 Uhr, treffen sich interessierte Bürger/Innen am Waldstück Falkenstraße / Ecke Wippelpatt. Der kostenlose Rundgang dauert ungefähr zwei Stunden. Teilnehmen kann jeder, gerne auch Kinder. Festes Schuhwerk und ein Fernglas werden empfohlen.

Das Versmolder Bruch ist eines der größten Feuchtwiesenschutzgebiete im Kreis Gütersloh. Es befindet sich fast ausschließlich in Landeseigentum. Charakteristisch für das Gebiet sind seine ausgedehnten Wiesen und Weiden, die vielen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum bieten. Hier kann man noch vielerorts selten gewordene Tiere wie den Kiebitz, den Wiesenpieper oder den Großen Brachvogel beobachten und arten- sowie blütenreiche Feuchtwiesen oder Erlenbrüche erleben.

Auf der Wanderung werden die charakteristischen Tier- und Pflanzenarten des Versmolder Bruches vorgestellt, es wird aber auch auf die heutige Gefährdung solcher Landschaften mit ihren Bewohnern eingegangen und aufgezeigt, wie man gezielt helfen kann, die schöne Kulturlandschaft zu erhalten.

Weiterlesen

Versmold

„Ich will schlafen – ich kann nicht schlafen!“

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Baby
Symbolfoto - © Pixabay

Pädagogin Martina Detert zu Gast im Offenen Still- und Fläschchentreff im August

Beim Schlafen ist jedes Babys anders, und so dauert es unterschiedlich lang, bis Babys einen Tag-Nacht-Rhythmus entwickeln. Auf Einladung von Kerstin Walter vom Versmolder Kreisfamilienzentrum kommt die Pädagogin Martina Detert zum nächsten Offenen Still- und Fläschchentreff am Mittwoch, 28.August um 10 Uhr ins Haus der Familie.

Bei einem Kurzvortrag und im Gespräch mit den Eltern wird die erfahrene Fachfrau die Fragen klären: Wieviel Schlaf braucht ein Kind? Was passiert im Schlaf? Wie gestalten sich die einzelnen Schlafphasen? Ab wann kann ein Baby durchschlafen? Wie kann ich meinem Kind helfen, gut einzuschlafen?

Im vertrauensvollen Rahmen und in gemütlicher Atmosphäre wird Martina Detert zusammen mit Kinderkrankenschwester Sabine Bredow auf den Schlaf im Allgemeinen und auf Schwierigkeiten damit eingehen.

Es sind zum Offenen Still- und Fläschchentreff am Mittwoch, 28.August nicht nur die Mütter und Väter mit Babys im ersten Lebensjahr eingeladen, sondern auch Eltern mit größeren Kindern. Der Treff ist wie immer kostenfrei.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Eltern können spontan zum Treffen kommen!

Weiterlesen

Wappen Versmold

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X