Soziale Medien

Versmold

57-jähriger Versmolder vermisst

mm

Stand:

Wer hat diesen Mann gesehen? - © Polizei Versmold
Wer hat diesen Mann gesehen? - © Polizei Versmold

Update: Herr S. ist am heutigen Nachmittag in einem Waldstück in der Nähe der Münsterstraße aufgefunden worden. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Herr S. wurde eindeutig identifiziert. Die Kriminalpolizei Gütersloh erschien vor Ort. Fremdverschulden als Ursache konnte ausgeschlossen werden. Aufgrund der Auffindesituation geht die Polizei von einem Suizid aus.

Versmold – Seit Sonntagvormittag (07.04., 11.00 Uhr) wird der 57-jährige Viktor S. aus Versmold vermisst.

Herr S. leidet an einer psychischen Krankheit und ist Sonntag ohne Angaben von Gründen von zu Hause mit dem Fahrrad weggefahren.

Der Vermisste ist mit einem roten Damen-Cityrad unterwegs. Auf dem Gepäckträger ist vermutlich ein Korb.

Personenbeschreibung:

  • 177 cm groß
  • kräftig gebaut
  • dunkle kurze Haare
  • blaubraun-gestreifter Reißverschlusspullover
  • schwarze Jogginghose

Die Polizei Gütersloh bittet um Hinweise. Wer hat Herrn S. gesehen? Angaben zu dem Verbleib des Mannes nimmt die Polizei Gütersloh rund um die Uhr entgegen unter dem Polizeiruf 110 oder der Telefonnummer 05241 869-0.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Versmold

Erneut Sachbeschädigungen an Kunstfiguren – wer hat die Gruppe beobachtet?

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Dunkle Gestalt in einer Unterführung
Symbolfoto - © Envato Elements

Versmold – Am frühen Samstagmorgen (11.05., 00.30 Uhr bis 00.40 Uhr) wurde ein aufmerksamer Zeuge auf lautes Gegröle aufmerksam, das von einer Gruppe ausging, die auf der Münsterstraße unterwegs war.

Er beobachtete dann, wie eine Person aus der Gruppe einer Kunstfigur an der Münsterstraße den Kopf abschlug. Daraufhin informierte er sofort die Polizei über den Polizeiruf 110. Obwohl sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen durch die Polizei und das ebenfalls informierte Ordnungsamt eingeleitet worden waren, verliefen diese erfolglos. Im Rahmen der Fahndung fanden die Polizeibeamten jedoch eine weitere beschädigte Kunstfigur an Ravensberger Straße vor.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu der Personengruppe machen, die gegen 00.30 Uhr im Innenstadtberich von Versmold an der Münsterstraße und Ravensberger Straße unterwegs war? Wer hat Personen erkannt oder kann sonst Hinweise geben?

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Halle unter der Telefonnummer 05201 8156-0 entgegen.

Weiterlesen

Versmold

GS an der Sonnenschule erhält zusätzlichen Anbau

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Die Vorbereitung für den Umbau sind getroffen
Der Startschuss ist erfolgt - © Stadt Versmold

Der Startschuss ist erfolgt: In der letzten Woche konnte das Unternehmen F+G Bau aus Versmold nun mit den vorbereitenden Maßnahmen für den Rohbau zur Erweiterung der Räumlichkeiten der Sonnenschule Versmold starten. Direkt an den bisherigen OGS Neubau entstehen zwei zusätzliche Gruppenräume mit jeweils rund 50 qm sowie ein 37 qm großer Flurbereich.

Der Anbau wird in einer Holzrahmenbauweise und in Anlehnung an Passivhaustechnik an das bestehende Gebäude angepasst und enthält eine separate Zugangsmöglichkeit, um eine multifunktionale Nutzung zu gewährleisten.

„Es freut mich, dass wir im Rahmen der Ausschreibungsverfahrens einem heimischen Unternehmen den Zuschlag erteilen konnten“, macht Bürgermeister Michael Meyer-Hermann deutlich. Ein große Unterstützung erhält die Stadt Versmold durch eine Förderung aus Bundes- und Landesmitteln im Rahmen des Projektes „Soziale Integration im Quartier“ in Höhe von 255.000 Euro. Der neue Anbau soll zukünftig auch für Sprachförderung oder Integrationsangebote für Kinder und Jugendliche zur Verfügung stehen.

Stadt und Architekt sind zuversichtlich, dass die Kinder noch in diesem Jahr die neuen Räumlichkeiten nutzen können. „Wir planen die Rohbauarbeiten noch bis Anfang Juni, danach schließen sofort die Zimmerarbeiten an, ehe es Ende Juni an die Dachabdichtung und von August bis Dezember an den Innenausbau geht“, stellt Architekt Schönberg den Zeitplan vor.

Eva Strieckmann von der Sonnenschule freut sich sehr darüber, dass durch den Neubau auch die angespannte Raumsituation etwas entschärft wird. Die Sonnenschule ist mit mehr als 400 Kinder einer der größten Grundschulen im Kreis Gütersloh und unterstützt mit aktuell 156 Kindern im OGS Bereich die familienfreundliche Ausrichtung der Stadt Versmold.

Weiterlesen

Versmold

Kunstfiguren beschädigt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Dose auf Wiese - © Pixelio, matchka
Symbolfoto - © Pixelio, matchka

Versmold – In der Zeit vom 27. April bis zum 7. Mai beschädigten bislang unbekannte Täter vier Kunstfiguren, die im Innenstadtbereich von Versmold an verschiedenen Örtlichkeiten anlässlich der Feierlichkeiten der Verleihung der Stadtrechte vor 300 Jahren ausgestellt worden waren.

Dabei wurden die Styroporfiguren, die mit Beton ummantelt sind und in Betonsockel einbetoniert wurden, teils umgestoßen, umgeknickt oder sonst beschädigt.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesen Sachbeschädigungen machen? Wer kann Hinweise auf die Täter geben oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Angaben dazu nimmt die Polizei in Halle unter er Telefonnummer 05201 8156-0 entgegen.

Weiterlesen

Meistgelesen

X