Soziale Medien

Versmold

43-jährige Radfahrerin hatte ihren Schutzengel dabei

mm

Stand:

Fahrrad mit Fahrradkorb
Symbolfoto - © Envato Elements

Versmold – Großes Glück hatte am Dienstagnachmittag (23.04., 17.30 Uhr) eine 43-jährige Radfahrerin aus Versmold, die von einer abbiegenden Sattelzugmaschine erfasst wurde; sie wurde dabei nur leicht verletzt.

Zur Unfallzeit befuhr die Frau mit ihrem Fahrrad den Geh-/Radweg der Oesterweger Straße in Fahrtrichtung Versmold.

Im leicht versetzten Kreuzungsbereich mit der Lange Straße kam es zu einem Zusammenstoß mit einer Sattelzugmaschine MAN, deren 30-jähriger Fahrer die Lange Straße in Fahrtrichtung Loxten befuhr und seine Fahrt auf der Lange Straße fortsetzen wollte.

Die 43-Jährige wurde dabei mit ihrem Fahrrad für etwa 15 Meter vor dem Sattelzug hergeschoben. Glücklicherweise wurde sie dabei nur leicht verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde die Frau zwecks ambulanter Behandlung in das Klinikum Halle gebracht.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Versmold

Alkohol am Steuer – Beifahrer leistet Widerstand

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Polizeikontrolle
Symbolfoto - © Polizei

Versmold – Am frühen Sonntagmorgen (18.08., 03.15 Uhr) fiel der Polizei auf der Rothenfelder Straße ein Pkw auf, dessen Fahrer unsicher und stark schwankend fuhr. Als der 49-jährige Autofahrer kontrolliert wurde, stellte sich heraus, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. In einem nahegelegenen Krankenhaus sollte eine Blutprobe entnommen werden.

Als die eingesetzten Beamten beabsichtigten den Fahrer mitzunehmen, wurde der 19-jährige Beifahrer des Mannes zunehmend aggressiv. Er versuchte die eingesetzten Beamten zu schlagen und spuckte in ihre Richtung.

Letztendlich wurde der 19-jährige Versmolder in Gewahrsam genommen. Nach erfolgter Gemütsberuhigung wurde er wieder entlassen.

Der Führerschein des 49-Jährigen wurde nach der Blutprobenentnahme sichergestellt.

Weiterlesen

Versmold

Verkehrsunfall in Versmold – zwei Personen schwer verletzt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Bus
Symbolfoto - © Kukon, Bartosz Tyce

Versmold – Am Dienstagmorgen (06.08., 09.40 Uhr) ereignete sich auf der Rothenfelder Straße in Höhe des Westheider Wegs ein Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Ein 78-jähriger VW-Fahrer befuhr die Rothenfelder Straße und wollte an der Einmündung zum Westheider Weg nach links weiter auf die Rothenfelder Straße fahren. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Lininenbus, dessen Fahrer beabsichtigte von der Rothenfelder Straße nach links abzubiegen und auf der Rothenfelder Straße weiter zu fahren. Durch die Wucht des Aufpralls stieß der VW zusätzlich mit einem Abschleppfahrzeug zusammen, welches auf dem Westheider Weg entlang fuhr.

Durch den Unfall wurden der 78-jährige Autofahrer und seine 77-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der 78-Jährige musste durch die mit eingesetzte Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden.

Beide Verletzten wurden mit Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser gefahren.

Der 61-jährige Busfahrer verletzte sich durch den Zusammenstoß nicht. Der Bus war nur mit wenigen Menschen besetzt. Auch diese blieben unverletzt. Ebenso verletzte sich der 51-jährige Abschleppfahrzeugfahrer nicht.

Der geschätzte Gesamtsachschaden beläuft sich auf 20000 Euro. Der VW musste abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Bereich um die Unfallstelle gesperrt.

Weiterlesen

Versmold

Unfall in Versmold – 23-Jährige schwer verletzt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Roller
Symbolfoto - © Envato Elements

Versmold – Am frühen Sonntagmorgen (28.07., 00.20 Uhr) kam es auf der Sraße Brüggenkamp zu einem Verkehrsunfall, bei welchem eine Kleinkraftradfahrerin schwer verletzt wurde.

Die 23-Jährige aus Versmold befuhr die Straße Brüggenkamp aus Richtung Nordfeldstraße kommend. Aus bislang unbekannter Ursache kam die Frau dabei nach links von ihrer Fahrspur ab und kollidierte mit dem entgegenfahrenden Pkw eines 19-jährigen Versmolders.

Die 23-Jährige stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Der 19-Jährige Autofahrer verletzte sich bei dem Unfall nicht.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 5500 Euro.

Weiterlesen

Wappen Versmold

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X