Soziale Medien

Versmold

GS an der Sonnenschule erhält zusätzlichen Anbau

mm

Stand:

Die Vorbereitung für den Umbau sind getroffen
Der Startschuss ist erfolgt - © Stadt Versmold

Der Startschuss ist erfolgt: In der letzten Woche konnte das Unternehmen F+G Bau aus Versmold nun mit den vorbereitenden Maßnahmen für den Rohbau zur Erweiterung der Räumlichkeiten der Sonnenschule Versmold starten. Direkt an den bisherigen OGS Neubau entstehen zwei zusätzliche Gruppenräume mit jeweils rund 50 qm sowie ein 37 qm großer Flurbereich.

Der Anbau wird in einer Holzrahmenbauweise und in Anlehnung an Passivhaustechnik an das bestehende Gebäude angepasst und enthält eine separate Zugangsmöglichkeit, um eine multifunktionale Nutzung zu gewährleisten.

„Es freut mich, dass wir im Rahmen der Ausschreibungsverfahrens einem heimischen Unternehmen den Zuschlag erteilen konnten“, macht Bürgermeister Michael Meyer-Hermann deutlich. Ein große Unterstützung erhält die Stadt Versmold durch eine Förderung aus Bundes- und Landesmitteln im Rahmen des Projektes „Soziale Integration im Quartier“ in Höhe von 255.000 Euro. Der neue Anbau soll zukünftig auch für Sprachförderung oder Integrationsangebote für Kinder und Jugendliche zur Verfügung stehen.

Stadt und Architekt sind zuversichtlich, dass die Kinder noch in diesem Jahr die neuen Räumlichkeiten nutzen können. „Wir planen die Rohbauarbeiten noch bis Anfang Juni, danach schließen sofort die Zimmerarbeiten an, ehe es Ende Juni an die Dachabdichtung und von August bis Dezember an den Innenausbau geht“, stellt Architekt Schönberg den Zeitplan vor.

Eva Strieckmann von der Sonnenschule freut sich sehr darüber, dass durch den Neubau auch die angespannte Raumsituation etwas entschärft wird. Die Sonnenschule ist mit mehr als 400 Kinder einer der größten Grundschulen im Kreis Gütersloh und unterstützt mit aktuell 156 Kindern im OGS Bereich die familienfreundliche Ausrichtung der Stadt Versmold.

Weiterlesen
Anzeige
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Versmold

Spaßiger Mittwoch im Parkbad Versmold

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Spaß im Parkbad Versmold
Stadt Versmold v.l. Bianca Rolf (Stadtsparkasse Versmold), Dieter Tietz (Parkbad) und Fachbereichsleiter Thomas Tappe laden zum Badespaß ein - © Stadt Versmold

Traditionell findet jeden Mittwoch in den Sommerferien der spaßige Mittwoch statt. Von 15 bis 18 Uhr erwartet die Besucher viel Spaß am und im Becken des Parkbades.

Die Auftaktveranstaltung findet am 17. Juli statt. „Da dreht sich alles um den Ball“, verkündet David Frank vom Parkbad. Das Beachvolleyballfeld wird zum Beachsoccerfeld, zusätzlich baut das Parkbad Team eine Profi Radar Torwand und ein Basketball Jump Shot auf. Die Besucher haben die Möglichkeit die Geschwindigkeit ihres Wurfes oder Schusses einmal zu messen.

Die beiden nächsten Mittwoche findet „unter Wasser“ statt, eine Versmolder Tauchschule bietet Schnuppertauche an. 10 bis 15 Minuten kann ein erster Eindruck in die Welt des Tauchens gegeben werden. Minderjährige benötigen eine unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern. Der Vordruck kann auf der Homepage des Parkbades heruntergeladen werden.

Am 7. August steht der Spielnachmittag unter dem Motto „Spiel ohne Grenzen“ auf den Programm. Bei diversen Wettkämpfen und Spielen können sich die Besucher gegenseitig messen. Tolle Aktionen, wie zum Beispiel „Bungee Run“ oder „Jungle Run“ erwartet die Gäste.

Der vorletzte Mittwoch wird wieder von den der Schwimmabteilung der Spvg. Versmold ausgerichtet, alle regulären Schwimmabzeichen wie Seepferdchen, Bronze, Silber und Gold werden kostenlos abgenommen.

Den Abschluss der Veranstaltungsreihe übernimmt die Sparkasse Versmold mit dem Sparkassen-Tag. Neben Hüpfburg und Surfbrett-Rodeo wartet viel Spaß auf Besucher. „Der Sparkassen-Tag ist eine Alternative zur bisherigen Knaxx-Pool-Party. Die kleinen Kontoinhaber können sich für den Tag eine kostenlose Eintrittskarte bei uns in der Sparkasse abholen“, erklärt Bianca Rolf.
Für musikalische Begleitung sorgt in bekannterweise Dirk Tabor. Der spaßige Mittwoch ist im regulären Eintrittspreis enthalten.

Ab Freitagnachmittag ist außerdem das Ferienticket des Parkbades erhältlich. Für 15 Euro kann man während der Sommerferien in NRW so oft das Schwimmbad besuchen. Das Angebot gilt für Schüler, Studenten, Auszubildende und Wehrdienstleistende.

Weiterlesen

Versmold

Nach Unfallflucht in Versmold – wichtiger Zeuge gesucht

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Innenraum
Symbolfoto - © Envato Elements

Versmold – Am Samstag (06.07., 15.38 Uhr) kam es auf der Oesterweger Straße zu einem Verkehrsunfall mit Flucht.

Eine 58-jährige Frau befuhr mit einem weißen VW die Oesterweger Straße in Richtung Halle. Zwischen der Fasanenstraße und der Hasenstraße kam der Autofahrerin dabei ein bislang unbekannter Autofahrer entgegen. Innerhalb der dortigen Kurve kam es zu einer Kollision zwischen den Fahrzeugen. Die Fahrerin aus Halle verletzte sich dabei leicht. Der weiße VW war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit.

Auch an dem entgegenkommenden Auto ist nicht unerheblicher Sachschaden entstanden. Der Fahrer des Autos fuhr nach dem Zusammenstoß weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Am Sonntag meldeten Zeugen einen augenscheinlich verunfallten Pkw, welcher unweit des Wippelpatts in Versmold an einem Feld stand. Es handelt sich bei dem aufgefundenen Pkw um einen grünen VW. Ermittlungen haben unterdessen ergeben, dass es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit bei dem aufgefundenen Auto um das Fahrzeug des Unfallflüchtigen handelt. Die Ermittlungen zu dem Fahrzeugführer dauern an.

Im Zuge der Ermittlungen gaben Zeugen an, dass der flüchtige Unfallfahrer unmittelbar vor der Kollision einen schwarzen Kleinwagen überholt hat. Der Fahrer des Kleinwagens wird gebeten, sich bei der Polizei Gütersloh zu melden. Zudem werden weitere Zeugen gesucht! Wer hat den Unfall beobachtet? Wem ist der grüne VW aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Versmold

Einbruch in Tennishalle scheitert

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Tennis
Symbolfoto - © Freepik

Versmold – Zwischen Sonntagabend (07.07., 23.00 Uhr) und Mittwochmorgen (10.07., 09.00 Uhr) haben bislang unbekannte Täter versucht in eine Tennishalle am Caldenhofer Weg einzubrechen.

Die Täter gingen gewaltsam eine Eingangstür an. Sie hinterließen Sachschaden und gelangten nicht in das Gebäude.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Wappen Versmold

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X