Soziale Medien

Bad Salzuflen

Alarm ausgelöst

mm

Stand:

Zapfanlage in einer Gaststätte
Symbolfoto - © Shutterstock, 402621667

Bad Salzuflen – Unbekannte Einbrecher versuchten am frühen Samstagmorgen in eine Gaststätte an der Ecke Loosestraße / Extersche Straße einzudringen. Dabei lösten die Täter jedoch einen Alarm aus, so dass sie unverrichteter Dinge flüchteten. Wer gegen 4:15 Uhr Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte beim Kriminalkommissariat Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222 / 98180.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Salzuflen

Falsche Polizeibeamte erbeuten Bargeld und Schmuck

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Seniorin
Symbolfoto - © Envato Elements

Bad Salzuflen – Eine 84-jährige Bad Salzuflerin wurde am Freitag Opfer von Betrügern. Die unbekannten Täter gaben sich am Telefon als Polizeibeamte aus und boten ihr Schutz an, da es zu einem Überfall auf sie kommen solle. Kurz darauf bekam die Frau Besuch von einem angeblichen Polizeibeamten, der Wertsachen für sie sichern wollte. Der Unbekannte nahm Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von etwa 16 000 Euro von ihr entgegen und verschwand. Immer wieder bedienen sich Betrüger am Telefon dieser Masche, verunsichern ihre Opfer und erlangen darüber große Summen. In den vergangen Tagen kam es im gesamten Kreisgebiet zu vergleichbaren Anrufen. Die meisten Angerufenen erkennen jedoch den Betrugsversuch und beenden die Gespräche. Die Polizei weist nochmal daraufhin, dass am Telefon keine Auskünfte zu Vermögensverhältnissen gegeben werden sollten. Händigen Sie kein Geld oder andere Wertgegenstände an Unbekannte aus. Wenn Sie verunsichert sind, rufen Sie die 110 an.

Weiterlesen

Bad Salzuflen

Deutsche Post gratuliert Frau Birgit Stehr

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Jubiläum Post Bad Salzuflen
v.l.n.r.: Nicola Weeke, Birgit Stehr, Bürgermeister Dr. Roland Thomas, Sabine Kluge, Anja Wixforth, Deutsche Post AG

Postfiliale in Bad Salzuflen feiert 20-jähriges Jubiläum

Düsseldorf. Die Deutsche Post gratuliert Frau Birgit Stehr. Die von ihr geführte Postfiliale an der Bielefelder Str. 23 (DAS SCHREIBECK) feiert 20-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass übergibt die Vertriebsmanagerin der Deutschen Post Anja Wixforth heute im Beisein von Bürgermeister Roland Thomas eine Jubiläumsurkunde an Frau Stehr. Die Urkunde symbolisiert den Dank für 20 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Post und Birgit Stehr in Bad Salzuflen.

Der „Kundenmonitor 2018“, eine Studie des unabhängigen Forschungsinstitutes ServiceBarometer AG, bescheinigt den Postfilialen im klassischen Einzelhandel eine überdurchschnittlich hohe Kundenzufriedenheit. „Auch für die Postfilialen der Deutschen Post kann der Sprung in der Gesamtzufriedenheit um acht Basispunkte zum Vorjahr vorzugsweise über die signifikante Steigerung der wahrgenommenen Freundlichkeit und Beratungsqualität erklärt werden. Über die in den letzten Jahren konsequent vollzogene Integration der Posttheken in verschiedene Einzelhandelsgeschäfte (Partnerfilialen) wird damit auch ein großes Stück Händlerleistung positiv von den Kunden beurteilt.“, so der Kundenmonitor 2018.

Zum 20-jährigen Bestehen gratuliert die Deutsche Post Frau Stehr ganz herzlich und hofft auf weitere erfolgreiche Jahre der Zusammenarbeit sowie Zufriedenheit der Kunden.

Weiterlesen

Bad Salzuflen

Zwei Einbrüche in Wohnungen

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Vermummter Einbrecher versucht Wohnungstür aufzubrechen
Symbolfoto - © Polizei

Bad Salzuflen – In der Zeit von Samstagabend bis Sonntag, 01:00 h, brachen bisher unbekannte Täter in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Wenkenstraße ein. Nach Aufbrechen der Wohnungstür wurden die Räumlichkeiten durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, muss noch geklärt werden. Zu einem weiteren Einbruch kam es in der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagmorgen, 04.00 h, in der Asenburgstraße. Hier drangen unbekannte Täter durch die Terrassentür in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Nach Durchsuchen der Räume und Behältnisse wurde letztendlich ein Fernseher der Marke Samsung entwendet. Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Detmold, Tel. 05231 6090.

Weiterlesen

Wappen Bad Salzuflen

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X