Soziale Medien

Brakel

Annentag 2018 -Polizei Höxter zieht Bilanz

mm

Stand:

Kirmes - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Brakel – 33034 Brakel, Stadtgebiet, Freitag, 03.08.2018, bis zum Montag, 06.08.2018

Die Polizei Höxter blickt zufrieden auf den Einsatzverlauf des Annentags 2018 zurück. Insgesamt schritten die Beamten 62 mal vor Ort ein. Acht Anzeigen wurden wegen Körperverletzungen aufgenommen. Dies ist eine deutliche Steigerung gegenüber dem Jahr 2017. Im Schnitt der letzten Jahre gesehen kann jedoch von einer Normalisierung der Einsatzzahlen ausgegangen werde. Die Zahlen haben so etwa den Stand wie in den Jahren 2015 und 2016. Im Zuge der Körperverletzungen kam es glücklicherweise zu keinen ernsthaften Verletzungen. Positiv ist auch, dass nur zwei Anzeigen wegen Diebstahls aufgenommen und nur ein Verfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet werden mussten. Fünf Randalierer wurde zur Durchsetzung von Platzverweisen in das Polizeigewahrsam eingeliefert und mussten dort ihren Rausch ausschlafen. Samstagnacht kam es zu einem Übergriff eines Mannes, der eine Frau anging. Die Polizei berichtete darüber. Die junge Frau konnte flüchten und eine gute Beschreibung des Täters abgeben. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an. Erwähnenswert sind auch vier kleine Feuer, die in der Sonntagnacht an verschiedenen Stellen an trockenen Buschwerk gelegt wurden. Die Feuer konnten jeweils schnell wieder gelöscht werden und die Polizei einen jugendlichen Tatverdächtigen ermitteln, der für das Legen der Feuer infrage kommt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brakel

Ferkeltransporter verunfallt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Unfallstelle an der B252 in Brakel
Ferkel an der B252 - © Kreispolizeibehörde Höxter

33034 Brakel – Am heutigen Mittwoch, 10.07.2019, gegen 15:10 Uhr, ist bei Gehrden ein Traktor mit einem angehängten Ferkelhanhänger verunfallt. Zur Unfallzeit beabsichtigte der 17-jährige Traktorfahrer aus Richtung Frohnhausen kommend nach links auf die Bundesstraße 252 abzubiegen. Hierbei geriet der mit ca. 50 Ferkeln beladene Anhänger in den Straßengraben und kippte um. Durch das Umkippen sind einige der Ferkel herausgefallen und liefen anschließend auf der Fahrbahn herum. Durch hinzueilende Helfer konnten diese jedoch schnell wieder eingefangen werden. Dennoch wurden durch den Unfall einige Tiere verletzt. Ob und wie viele verendet sind, kann noch nicht gesagt werden. Auf Grund des Unfalls wurde die B252 bis ca. 15:50 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt und der Verkehr abgeleitet. Am Anhänger entstand leichter Sachschaden.

Weiterlesen

Brakel

Mit 184 km/h über die Ostwestfalenstraße

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Polizist winkt Verkehrsteilnehmer heraus
Symbolfoto - © Polizei

Brakel – Die Ostwestfalenstraße mit einer Rennstrecke verwechselt hat offenbar ein Motorradfahrer, den eine Zivilstreife der Polizei Höxter am Montagnachmittag bei Brakel aus dem Verkehr ziehen konnte. Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 184 km/h wurde der Motorradfahrer aus Bad Neustadt auf der B 252 gemessen. Der 44-Jährige war am 17. Juni gegen 17 Uhr mit seinem Motorrad der Marke Aprilia aus Richtung Nieheim in Richtung Brakel unterwegs. Zwischen den Einmündungen der K2 und der K18 überholte der Motorradfahrer mehrere Fahrzeuge, obwohl durch den Kurvenverlauf eine Behinderung oder gar Gefährdung des Gegenverkehrs nicht ausgeschlossen werden konnte. Noch bevor ihn die Zivilstreife in Höhe der Annenkapelle anhalten konnte, beschleunigte er bis auf 184 km/h. Erlaubt sind in diesem Bereich maximal 100 km/h. Er muss nun mit einem Bußgeldbescheid in Höhe von 1.000 Euro rechnen, außerdem mit einem Fahrverbot von drei Monaten.

Weiterlesen

Brakel

Trunkenheit im Verkehr

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Polizist winkt Verkehrsteilnehmer heraus
Symbolfoto - © Polizei

Brakel-Erkeln – Am Samstag, 01.06.2019 gegen 21.00 Uhr wurde ein 50jähriger Radfahrer auf dem Winkhäuser Weg von Brakel kommend angehalten und kontrolliert. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest verlief positiv, so dass die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde. Diese wurde auf der Polizeiwache Höxter entnommen, ein Strafverfahren eingeleitet.

Weiterlesen

Wappen Brakel

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X