Soziale Medien

Bünde

Fahrraddiebstahl – Saison auf der Zielgeraden – Achtung nicht für Diebe

mm

Veröffentlicht

 am

Fahrraddiebstahl - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

32257 Bünde – Auch wenn das Wetter kälter geworden ist und wir dem Herbst entgegen gehen, sind immer noch Fahrraddiebe unterwegs. Bisher unbekannte Täter stahlen in einem Fall am Dienstag (11.09.) ein Mountainbike (MTB) der Marke Bulls an einer Sporthalle an der Straße In der Mark. Das Modell King Cobra Supreme hatte einen schwarz grünen Rahmen und 29 Zoll Räder. Ein weiterer Fall vom gleichen Tag war in Bünde an einer Schule am Markt. Dort entwendeten die Diebe ein MTB Conway Typ MC 429. Der Rahmen ist hier ebenfalls 29 Zoll groß. Beide Räder waren angeschlossen und sind mindestens 500.- Euro wert. Tipps gegen den Fahrraddiebstahl erhalten Sie im Internet unter https://herford.polizei.nrw/artikel/keine-chance-fuer-fahrraddiebe-1 Hinweise zu den Taten werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(um) Uwe Maser
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bünde

Einbruch – Fenster an Bäckereifiliale eingeschlagen

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Eingeschlagene Fensterscheibe
Symbolfoto - © Pixabay

Bünde – In der Nacht von Samstag auf Sonntag (17.02.) schlugen bislang unbekannte Täter eine Fensterscheibe an einer Bäckerei in der Eschstraße ein. Die Einbrecher durchsuchten verschiedene Schränke in dem Verkaufsraum, bevor sie das Gebäude auf dem gleichen Weg wieder verließen. Die Polizei untersuchte den Tatort nach Spuren. Die Ermittlungen in diesem Fall dauern an. Der Schaden wird mit mindestens 500.- Euro angegeben.

Hinweise werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Weiterlesen

Bünde

Verkehrsunfall mit Sachschaden – 16 Jähriger PKW-Fahrer ohne Führerschein und alkoholisiert unterwegs

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Innenraum - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Bünde – Heute (17.02.), gegen 04.10 Uhr, kam es auf der Leisniger Straße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 16 Jähriger aus Bünde befuhr mit einem grauen Hyundai die Leisniger Straße. Im Bereich einer Kurve kam dieser von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Steinmauer eines angrenzenden Grundstücks. Der 16 Jährige Unfallfahrer blieb hierbei unverletzt. Die Beamten konnten vor Ort feststellen, dass der 16 Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Des Weiteren bestand der Verdacht, dass dieser ebenfalls unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Einen Führerschein besaß er ebenfalls nicht. Der vom 16 Jährigen genutzte PKW stammt von einem Familienangehörigen, der offenbar keine Kenntnis von dem nächtlichen Ereignis hatte. An dem PKW, sowie an der Grundstücksmauer entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Bei dem 16 Jährigen wurde eine Blutprobe angeordnet und ein Strafverfahren gegen diesen eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Unfallfahrer an seine Erziehungsberechtigten übergeben.

Weiterlesen

Bünde

Einbruch in Pfandlager – Fast 500 Plastikflaschen geklaut

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Zaun - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Bünde – In der Zeit zwischen Samstag (9.2.), 21 Uhr, und Montag, 7:40 Uhr, brachen unbekannte Täter in das Pfandlager eines Verbrauchermarktes an der Borriesstraße ein. Dabei entwendeten sie fast 500 Plastikpfandflaschen aus entsprechenden Kisten. Die Täter durchtrennten dabei einen Stacheldraht, der auf der über zwei Meter hohen Umzäunung angebracht war und das Leergut gegen Wegnahme schützen sollte. Anschließend überstiegen sie den Zaun und gelangten in das Innere des Lagers. Dort entwendeten sie die Pfandflaschen und mussten logistisch entsprechend vorbereitet sein, um anschließend zu entkommen. Der entstandene Gesamtschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Die Direktion Kriminalität bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 05221 888-0.

Weiterlesen

Meistgelesen

X