Soziale Medien

Schloß Holte-Stukenbrock

Brand einer Lagerhalle – Polizei geht von Brandstiftung aus

mm

Stand:

Feuerzeug in der Hand
Symbolfoto - © Pixabay

Schloß Holte-Stukenbrock – Gestern Morgen (12.09., 06.35 Uhr) bemerkte ein aufmerksamer Zeuge eine starke Rauchentwicklung, die von einer Lagerhalle an der Augustdorfer Straße ausging. Er verständigte daraufhin sofort Feuerwehr und Polizei.

Die Feuerwehr Schloß Holte-Stukenbrock erschien mit zwei Löschzügen am Einsatzort. Teilweise wurde die Augustdorfer Straße für die Löscharbeiten gesperrt.

Durch die Brandexperten der Polizei Gütersloh wurde der Brandort in Augenschein genommen. Vor Ort wurden eindeutige Anzeichen festgestellt, die darauf hindeuteten, dass der Brand vorsätzlich gelegt worden war.

Die Halle wurde als Tatort beschlagnahmt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden liegt nach derzeitigem Erkenntnisstand im hohen fünfstelligem Bereich.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Sachverhalt machen? Wer hat in der Nacht zu Mittwoch oder in den frühen Morgenstunden im Bereich Augustdorfer Straße verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen?

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schloß Holte-Stukenbrock

Gefährliche Körperverletzung in Schloß Holte-Stukenbrock – Fahndung mit Bildern

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Tatverdächtiger
Wer erkennt diesen Mann? - © Polizei Gütersloh

Schloß Holte-Stukenbrock (FK) – Im Zuge eines Ermittlungsverfahrens nach einem Körperverletzungsdelikt am 28.02. in Schloß Holte-Stukenbrock (Weiberfastnacht) wurden Fahndungsbilder veröffentlicht.

Bei einer Veranstaltung zu Weiberfastnacht lag der Geschädigte aus unbekannten Gründen auf dem Boden und wurde von mindestens einer Person getreten.

Täterbeschreibung:

  • männlich
  • ca. 190 cm groß
  • Mitte 20
  • gelbfarbener Hippy-Anzug
  • blond Haare
  • schlanke Figur

Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Hinweise und Angaben dazu nimmt die Kreispolizeibehörde Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Schloß Holte-Stukenbrock

69-jährige Radfahrerin verletzt sich leicht

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Fahrrad mit Fahrradkorb
Symbolfoto - © Envato Elements

Schloß Holte-Stukenbrock – Am Dienstagnachmittag (16.07., 14.50 Uhr) befuhr ein 80-jähriger Mann mit seinem Alfa Romeo die Straße Haberland in Fahrtrichtung Trapphofstraße.

An der dortigen Einmündung näherte sich eine 69-jährige Radfahrerin, die den Radweg der bevorrechtigten Trapphofstraße aus Richtung Holter Straße kommend in Fahrtrichtung Spellerstraße befuhr. Der ältere Mann fuhr dann nach Zeugenaussagen aus der Einmündung bis mittig auf den Radweg, wo er schließlich anhielt.

Um einen Zusammenstoß mit dem Autofahrer zu vermeiden, bremste die Frau ihr Fahrrad stark ab. Infolgedessen kam sie zu Fall und verletzte sich dabei leicht.

Der Autofahrer blieb unverletzt; am Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Weiterlesen

Schloß Holte-Stukenbrock

Versuchter Einbruch in Büroräume

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Einbruch
Symbolfoto - © Freepik

Schloß Holte-Stukenbrock – Bislang unbekannte Täter haben zwischen Freitagnachmittag (05.07., 16.30 Uhr) und Montagmorgen (08.07., 08.20 Uhr) versucht in ein Büro an der Holter Straße einzubrechen.

Die Täter hebelten vergeblich an einer Tür. In dem Tatzeitraum ist es an der Holter Straße zu weiteren Einbrüchen gekommen. Ein Tatzusammenhang ist nicht auszuschließen.

Die Kreispolizeibehörde sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Wappen Schloß Holte-Stukenbrock

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X