Soziale Medien

Bünde

Frontalzusammenstoß auf der Osnabrücker Straße

mm

Stand:

Autofahrer
Symbolfoto - © Pixabay

Bünde – Am Samstag (18.05.2019) gegen 12:45 Uhr kollidierten auf der Osnabrücker Straße in Höhe der Schmiedestraße zwei PKW frontal. Ein 23-jähriger PKW-Fahrer aus Bünde hatte hier einen als Linksabbieger wartenden PKW zunächst übersehen und war dann, um eine Kollision mit diesem Skoda zu vermeiden, in den Gegenverkehr gefahren. Hier kollidierte sein Opel Corsa mit dem entgegenkommenden Audi eines 24-jährigen Fahrzeugführers aus Rödinghausen. Die Fahrzeugführer wurden durch Rettungskräfte einem Krankenhaus zugeführt. An den beiden Fahrzeugen entstanden Totalschäden. Die Osnabrücker Straße wurde im Bereich der Unfallstelle für rund 1,5 Stunden gesperrt.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bünde

Verkehrsunfall mit Flucht – Schülerin von Straße abgedrängt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Fahrradunfall
Symbolfoto - © Polizei

Bünde – Am Montag (17.6.), um 16:26 Uhr, fuhr eine 13-jährige Schülerin mit ihrem Rad auf der Winkelstraße in Richtung Wittekindstraße. Auf Höhe des Museums kam dem Kind ein schwarzer PKW entgegen. Dieser fuhr aufgrund geparkter Autos weit auf der Seite der Bünder Schülerin. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich das Mädchen auf die Bushaltestellenspur aus. Dabei stürzte sie, fiel auf die rechte Seite und verletzte sich leicht. Anschließend hielt der schwarze PKW an und eine vermutlich weibliche Stimme fragte, ob alle in Ordnung sei. Bevor das Mädchen antworten konnte, fuhr der Wagen in Richtung Kirche weiter. Der entstandene Sachschaden beträgt mindestens 250 Euro. Die Polizei Herford bittet Zeugen, sich bei der Direktion Verkehr unter 05221 – 888 0 zu melden.

Weiterlesen

Bünde

Fahrraddiebstähle – Drei Räder im Bereich der Fahrradstation entwendet

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Fahrraddiebstahl
Symbolfoto - © Polizei

Bünde – In der Zeit zwischen Freitag (14.6.), um 16:00 Uhr und Montag, um 16:30 Uhr, stahlen bislang unbekannte Täter am Bahnhof mehrere Fahrräder im Bereich der Fahrradstation. In einem Fall hatte ein 44-jähriger Mann aus Enger sein Rad am frühen Montagmorgen im rückwärtigen Bereich des Bahnhofs abgeschlossen. Als er am Nachmittag zurückkehrte, war das schwarz-orange Rad der Marke KTM, Modell Granada Cross samt Schloss verschwunden. Ein 29-jähriger Mann stellte sein grau-weißes Mountainbike ebenfalls am Montagmorgen in der Fahrradstation ab. Der Bünder schloss das Rad der Marke Rockrider, Modell 520 GR an. Bei seiner Rückkehr war es verschwunden. Im gleichen Tatzeitraum entwendeten unbekannte Täter ein weiteres grünes Rad eines 22-Jährigen aus Bünde. Er stellte das Rad der Marke Styx, Modell DevilZone, abgeschlossen in die Station. Als er zurückkehrte war es gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 1.900 Euro. Die Direktion Kriminalität bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 05221 – 888 0.

Weiterlesen

Bünde

Einbruchdiebstähle – Unbekannte entwenden Kabeltrommeln und Gasgrill

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Einbrecher versucht ein Fenster aufzubrechen
Symbolfoto - © Polizei

Bünde – In der Zeit zwischen Freitag (14.6.), um 22:00 Uhr und Samstag, um 7:30 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in ein Haus und in einen Garten am Nachtigallenweg ein. In einem Fall bemerkte der 25-jährige Besitzer eines Rohbaus den Einbruch am frühen Samstagmorgen als er auf die Baustelle kam. Ein bereits eingesetztes Fenster stand offen. Aus dem Innern des Gebäudes entwendeten die Täter vier Kabeltrommeln. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 250 Euro. In einem weiteren Fall drangen drei unbekannte Männer in der Nacht zum Samstag um 3:41 Uhr in einen Garten ein. Sie entwendeten einen Gasgrill der Marke Weber. Anhand von Videoaufzeichnungen konnten die Täter wie folgt beschrieben werden: Ein Täter trug einen gelben Kapuzenpullover, schwarze Shorts und Sneaker. Ein zweiter Mann war bekleidet mit einer weißen Hosen, einem grauen Oberteil, grauen Schuhe sowie einer schwarzen Mütze. Ein Dritter trug ein schwarzes Shirt, eine graue Mütze und eine kurze Jeanshose. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Einbruch geben können oder auch verdächtigte Wahrnehmungen im Umfeld des Tatorts wahrgenommen haben, sich mit der Polizei Herford (Tel. 05221-8880) in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Wappen Bünde

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X