Soziale Medien

Gütersloh

Raub auf Geldboten – Täter flüchtet mit Beute

mm

Stand:

Pistole - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Gütersloh – Am 23.04.19, gegen 14:40 Uhr, überfiel ein bislang unbekannter Täter zwei Angestellte eines Einkaufszentrums an der Rhedaer Straße.

Die Angestellten wollten die Einnahmen zu einem Geldinstitut bringen, als sie auf dem Parkplatz des Marktes von dem Täter mit einer Pistole bedroht wurden. Dieser forderte die Herausgabe des Geldes. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute in Richtung Innenstadt. Die beiden Opfer, 23 bzw. 21 Jahre, blieben unverletzt.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung ergaben sich Hinweise auf eine kleine Waldschonung an der Wiedenbrücker Straße. Das Gelände wurde umstellt und anschließend durchsucht. Zur Unterstützung der Suchmaßnahmen wurden zwei Diensthundeführer aus Warendorf und ein Polizeihubschrauber aus Dortmund angefordert.

Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme des Täters.

Täterbeschreibung:

  • männlich
  • ca. 25 Jahre
  • etwa 180 – 190 cm groß
  • lockige Haare
  • grauer Kapuzenpullover
  • schwarze Jogginghose
  • dunkler Schal
  • Sonnenbrille

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Gütersloh, Tel. 05241-869-0, in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gütersloh

Einbruch in Postfiliale

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Post
Symbolfoto - © Pixabay

Gütersloh – In der Nacht zu Montag (20.05.) hebelten bislang unbekannte Einbrecher die Eingangstür einer Postfiliale am Magnolienweg auf.

Aus den Innenräumen entwendeten sie einen kleinen Tresor, in dem sich ein geringer Bargeldbetrag und Briefmarken befanden.

Die Täter flüchteten mit ihrer Beute in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge an der Lange Straße gesehen oder kann sonst Hinweise geben?

Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Gütersloh

Einbruch in Schule

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Einbrecher versucht ein Fenster aufzubrechen
Symbolfoto - © Polizei

Gütersloh-Friedrichsdorf – Am vergangenen Wochenende (17.-20.05.) hebelten bislang unbekannte Einbrecher ein Fenster zum Bürotrakt einer Grundschule am Pelikanweg auf. In den Innenräumen wurde ein Schrank durchwühlt; gestohlen wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand ein PC Monitor, mit dem die Täter in unbekannte Richtung flüchteten.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge an der Lange Straße gesehen oder kann sonst Hinweise geben?

Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Gütersloh

Rote Ampel – Pedelecfahrer wurde verletzt schwer

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Rote Ampel
Symbolfoto - © Pixabay

Verl – Am Montagabend (20.05., 19.55 Uhr) befuhren ein 75-jähriger Mann aus Verl mit seinem Pedelec und ein 22-jähriger Gütersloher mit seinem Skoda Fabia die Paderborner Straße aus Fahrtrichtung Verl Ortsmitte in Fahrtrichtung der Kreuzung Bielefelder Straße/Paderborner Straße/Schmiedestrang.

An dieser Kreuzung beabsichtigte der 22-Jährige auf der Rechtsabbiegerspur bei Grünlicht (grüner Pfeil) nach rechts auf die Paderborner Straße in Fahrtrichtung Kaunitz abzubiegen.

Der Pedelecfahrer befand sich parallel neben dem jungen Autofahrer auf dem Radweg und überquerte bei für ihn Rotlicht zeigender Ampel geradeaus die Paderborner Straße, um auf dem Schmiedestrang zu fahren.

Infolgedessen kam es zu einem Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Der 75-jährige Pedelecfahrer kam dabei zu Fall und wurde schwer verletzt.

Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Weiterlesen

Meistgelesen

X