Soziale Medien

Halle (Westf.)

Arbeitsunfall in Halle

mm

Veröffentlicht

 am

Zaun - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Halle – In einer Firma an der Kantstraße kam es am späten Mittwochabend (13.03., 23.58 Uhr) zu einem Arbeitsunfall, bei welchem drei Personen verletzt wurden.

In dem Unternehmen werden Chemikalien verarbeitet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand, ist bei einer Umfüllaktion ein ätzender Stoff ausgetreten. Zudem kam es zu einer kleinen Explosion, durch diese die drei Männer verletzt wurden. Alle drei wurden mit Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser gefahren. Einer der drei, ein 39-jähriger Bielefelder, verletzte sich schwer. Die anderen beiden Männer verletzten sich derzeitigen Erkenntnissen nach leicht.

Eine Gefahr für die Anwohner bestand zu keinem Zeitpunkt.

Weiterlesen
Anzeige
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Halle (Westf.)

Einbruch in Shisha-Bar

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Shishabar - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Halle – In der Zeit vom frühen Sonntagmorgen (24.03., 00.30 Uhr) bis Montagmorgen (25.03., 08.30 Uhr) verschafften sich bislang unbekannte Einbrecher gewaltsam Zugang zum rückwärtigen Bereich eines Gebäudes an der Alleestraße und gelangten von dort aus in den Lagerraum einer Shishabar.

Anschließend durchwühlten und verwüsteten die Täter teilweise die Inneneinrichtung der Bar. Mit Bargeld und einem Festplattenrecorder flüchteten die Einbrecher schließlich vom Tatort in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort oder in der Nähe beobachtet? Wer kann sonst Angaben dazu machen?

Hinweise nimmt die Polizei in Halle unter der Telefonnummer 05201 8156-0 entgegen.

Weiterlesen

Halle (Westf.)

Zeugin beobachtet Unfallflucht und verständigt Polizei

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Parkplatz - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Halle – Am Mittwochvormittag (20.03., 09.30 Uhr) touchierte ein bis dahin unbekannter Mercedes-Fahrer beim Rangieren auf einem Parkplatz an der Ravensberger Straße einen geparkten Ford.

Im Anschluss an den Zusammenstoß verließ der Mercedes-Fahrer den Unfallort, ohne seinen Pflichten als Verursacher nachzukommen und sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Eine aufmerksame Zeugin beobachtete den Zusammenstoß und notierte das Kennzeichen des unfallflüchtigen Mercedes.

Ermittlungen führten zu einem 83-jährigen Mann aus Halle, gegen den ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Weiterlesen

Halle (Westf.)

Mann beschädigt BMW beim Rangieren und flüchtet

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Autofahrer, Senior - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Halle – Am Dienstagvormittag (19.03., 11.20 Uhr) beschädigte ein bis dahin unbekannter Mercedes-Fahrer beim Rangieren an der Bahnhofstraße einen in der Zufahrt einer Packstation stehenden BMW.

Im Anschluss an den Zusammenstoß flüchtete der unbekannte Mercedes-Fahrer in Fahrtrichtung Alleestraße, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen und sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Die BMW-Fahrerin, die sich zum Unfallzeitpunkt in ihrem Wagen befunden hat, merkte sich das Kennzeichen des unfallflüchtigen Mercedes und verständigte die Polizei.

Ermittlungen führten zu einem 80-jährigen Mann aus Halle, gegen den ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Weiterlesen

Meistgelesen

X