Soziale Medien

Herford

Hirschhausens Quiz des Menschen mit 100-Jährigen aus dem Kreis Herford

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute
Eckhart von Hirschhausen inmitten der Ü-Hundertjährigen bei den Dreharbeiten in Rödinghausen. - © Kreis Herford
Eckhart von Hirschhausen inmitten der Ü-Hundertjährigen bei den Dreharbeiten in Rödinghausen. - © Kreis Herford

Kreis Herford. Am Samstag, 22.09. wird die ARD-Sendung „Hirschhausens Quiz des Menschen“ mit Beteiligten aus dem Kreis Herford stattfinden. In der Sendung, die zwischen 20:15 und 23:15 Uhr ausgestrahlt wird, werden die Filmaufnahmen des traditionellen Treffens der Ü-100-Jährigen im Kreis Herford gesendet.

Dr. Eckart von Hirschhausen war bereits im vergangenen Jahr auf das mittlerweile überregional bekannte „älteste Kaffeekränzchen“ Deutschlands aufmerksam geworden und hatte sich dann gleich für das kommende Treffen mit seinem Fernsehteam vor Ort angemeldet. Hier hat er am 21. Juni nach den Geheimnissen eines langen Lebens gefragt gab aber auch selber Tipps, wie gesundes Altwerden funktionieren kann.

Bereits zum 10.Mal hat der Kreis Herford zu dem Treffen der Über-100-Jährigen eingeladen. Im Kreisgebiet leben derzeit etwa 60 Über-100-Jährige! Einmal im Jahr organisiert der Kreis Herford das Treffen der Hundertjährigen – auch weil die Geburtstagskinder selber den Wunsch geäußert hatten, andere Gleichaltrige kennenzulernen.
Bei dem Treffen auf dem Bauernhof Steinmeier in Rödinghausen-Schwenningdorf wird gemütlich bei Kaffee und Kuchen und musikalischer Unterhaltung zusammen gesessen und geplaudert. In diesem Jahr waren Geburtsjahre von 1913 bis 1918 vertreten.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Herford

Einbruch in Spielhalle – Unbekannte brechen Automaten auf

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Spieleautomat - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Herford – In der Zeit am Montag (12.11.) zwischen 00:15 Uhr und 09:55 Uhr hebelten unbekannte Täter die hintere Eingangstür zu einer Spielhalle in der Mindener Straße auf. Im Gebäude brachen sie zwei Spielautomaten auf und entwendeten eine bislang unbekannte Summe an Bargeld.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro

Hinweise möglicher Zeugen nimmt die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221 888-0 entgegen.

Weiterlesen

Herford

Autofahrer missachtet Straßensperrung – Auto stark beschädigt

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Audi mit Totalschaden im Straßengraben
Der Audi-Fahrer missachte eine Straßensperrung und verunfallte in der Baustelle. - © Polizei Hüllhorst

Hüllhorst / Herford – Ein Autofahrer aus dem Raum Herford missachtete am Montagabend die Sperrung der Büttendorfer Straße. Hierbei fuhr er gegen einen Haufen abgefrästen Teers. Jetzt ist sein Auto einem Totalschaden gleich.

Der Audi-Fahrer befuhr gegen 16.50 Uhr die Büttendorfer Straße in Richtung Büttendorfer Heide. Hierbei missachte der 20-Jährige die Straßensperrung für alle Fahrzeuge ab Hongsener Weg. Kurz hinter der Lusmühlenstraße geriet er in der Baustelle auf die abgefräste Straße. Dabei übersah er den Bauschutt und streifte diesen mit der rechten Fahrzeughälfte. Hierdurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Straße ab.

Seine Fahrt endete im Straßengraben

Dabei wurde der Wagen stark beschädigt. Den entstandenen Schaden schätzte man auf rund 18.000 Euro.

Weiterlesen

Herford

Volkstrauertag in Herford

mm

Stand:

| Lesedauer: 2 Minuten

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Friedhof - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Am 18.November 2018 ist Volkstrauertag.

Die Gedenkstunde mit Kranzniederlegung findet in Herford am Mahn- und Ehrenmal Bergertor statt. Die musikalische Einleitung beginnt um 11.15 Uhr.

Bürgermeister Tim Kähler wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen.

Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl hält die Gedenkansprache.

Um 12 Uhr ist Kranzniederlegung.

Die Herforderinnen und Herforder sind zur Gedenkstunde herzlich eingeladen.

Programmablauf

der Gedenkstunde am Volkstrauertag, Sonntag, den 18. November 2018, am Mahn- und Ehrenmal Herford, Bergertor

09.30 Uhr

Heilige Messe im St. Johannes Baptist, Herford

oder

10.00 Uhr

Gottesdienst in der Münsterkirche, Münsterkirchplatz, Herford

11.15 Uhr

Musikalische Einleitung am Mahn- und Ehrenmal Bergertor durch den Posaunenchor der Christuskirche Herford unter Leitung von Prof. Ulrich Hirtzbruch.
Die Besucher und Teilnehmer versammeln sich.

11.30 Uhr

Begrüßung durch den Bürgermeister Herrn Tim Kähler

Anschließend

Gedenkansprache Marianne Thomann-Stahl, Regierungspräsidentin

Musikalischer Beitrag

Beitrag der Auszubildenden der Stadtverwaltung zur Gedenkveranstaltung

Nach Beendigung des Beitrags der Auszubildenden: Totenehrung

Die Worte werden durch den Bläserkreis musikalisch unterlegt. Die Bläser spielen während der Totenehrung drei Strophen des Liedes „Ich hatt´ einen Kameraden“.
Unmittelbar nach der Totenehrung schließt sich die Kranzniederlegung an. Die Kranzträger schwenken gemeinsam ein, wobei die Repräsentanten gleichzeitig an den jeweiligen Kranz vortreten und dort einen Augenblick verharren. Die Kranzträger treten dabei seitwärts weg.

Nachdem die Repräsentanten wieder zu dem übrigen Besucherkreis zurückgekehrt sind, spielt die Bläsergruppe die englische und anschließend die deutsche National-Hymne. Der Besuch einer britischen Delegation ist zugesagt. Danach wird das Ende der Veranstaltung bekannt gegeben.

Voraussichtliches Ende dieser Veranstaltung ca. 12.15 Uhr

Abschließend

Kaffeetrinken

Weiterlesen

Meistgelesen

X