Soziale Medien

Kirchlengern

Raub – Maskierter Täter überfällt Tankstelle

mm

Stand:

Auto an einer Tankstelle
Symbolfoto - © Pixabay

Kirchlengern – Am Ostermontag (22.4.) gegen 08:27 Uhr, überfiel ein bisher unbekannter Täter eine Tankstelle an der Lübbecker Straße in Kirchlengern. Der Räuber bedrohte die Mitarbeiterin mit einem durchgängig roten Brotmesser und forderte Bargeld aus der Kasse und Zigaretten. Die Mitarbeiterin weigerte sich Bargeld herauszugeben, so dass der Täter eine bisher unbekannte Menge von Zigaretten in einen Rucksack packte und flüchtete. Der dunkel gekleidete Mann lief dann in Richtung Spradower Weg davon. Die Mitarbeiterin konnte kurz nach der Tat noch zwei Personen auf den Überfall aufmerksam machen, die versuchten dem Täter zu folgen, ihn jedoch aus den Augen verloren.

Täterbeschreibung:

  • dunkle Strickmütze
  • grauen Pullover
  • schwarze Jogginghose
  • schwarzer Schal, der Hals und Gesicht bedeckte

    Die Polizei prüft derzeit die Auswertung der Videoaufzeichnungen. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei ist in diesem Fall auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Wer hat vor, während oder nach der Tatzeit verdächtige Beobachtungen an der Tankstelle oder in der Nähe Telefonnummer 05221-8880 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

    Weiterlesen
    Kommentieren

    Diskutieren Sie mit

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Kirchlengern

    Diebstahl – Täter entwenden Badewanne

    mm

    Stand:

    Zusammengestellt durch:

    B.Tyce
    Gartenmöbel
    Symbolfoto - © Pixabay

    Kirchlengern – Zu einem eher ungewöhnlichen Diebstahl kam es am gestrigen Donnerstag (16.05.) auf einem Grundstück an der Straße Im Zuschlage in Kirchlengern. Ein bisher unbekannter Täter entwendet gegen 12:45 Uhr aus einem Garten eine braune Metallbadewanne. Der Geschädigte hatte die Wanne seitlich neben dem Haus abgestellt. Eine Zeugin hat kurz vor der Tat eine bisher unbekannte Person im Garten gesehen, welcher durch eine offene Umzäunung auf das Grundstück gelangt sein muss. Wer Hinweise zu dieser Person oder Tat geben kann wird gebeten sich an das Kriminalkommissariat Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 zu wenden.

    Weiterlesen

    Kirchlengern

    Einbruch in Lager – Täter entwenden Werkzeug im Wert von 10.000 Euro

    mm

    Stand:

    Zusammengestellt durch:

    B.Tyce
    Maschendrahtzaun
    Symbolfoto - © Pixabay

    Kirchlengern – In der Zeit zwischen Montag (13.5.), um 16:30 Uhr, und Dienstag, 6:30 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in eine Lagerhalle an der Marienstraße ein. Um auf das eingefriedete Gelände der Halle zu kommen, öffneten die Einbrecher ein Stück des Zauns. Anschließend hebelten sie die Eingangstür auf und durchsuchten das Innere des Lagers. Sie entwendeten Werkzeuge im Wert von 10.000 Euro. Den Einbruch entdeckte am frühen Dienstagmorgen ein Mitarbeiter, der die offene Außentür bemerkte. Hinweise zur Tat werden an das Kriminalkommissariat Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

    Weiterlesen

    Bünde

    Kennzeichendiebstähle – Vier Fälle im Wittekindskreis

    mm

    Stand:

    Zusammengestellt durch:

    B.Tyce
    Ein am Straßenrand geparktes Fahrzeug
    Symbolfoto - © Envato Elements

    Löhne / Vlotho / Bünde / Kirchlengern – Über den Zeitraum des vergangenen Wochenendes entwendenden unbekannte Täter kreisweit Kennzeichen.

    In einem Fall stahlen unbekannte Täter in der Zeit zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen Kennzeichen am Finkenweg in Kirchlengern. Der schwarze Hyundai MXIH parkte vor der Wohnanschrift der 53-jährigen Halterin. Am Sonntagmorgen entdeckte sie die den Diebstahl von beiden Kennzeichen.

    In einem weiteren Fall schlugen die Täter am frühen Samstagabend zu. Sie entwendeten einem 20-jährigen Rettungsassistenten die Kennzeichen auf dem Parkplatz der Feuerwache in Bünde. Die Täter zerbrachen die hintere Befestigung und nahmen die vordere komplett mit.

    Eine 44-jährige Frau aus Löhne bemerkte den Diebstahl erst, als Polizeibeamte sie anhielten und auf die fehlende Kennzeichnung ansprachen. Sie hatte ihren grauen Mercedes E220 am Freitagabend an der Königstraße geparkt. Am Samstag fuhr sie in ein Einkaufscenter in Bad Oeynhausen. Gegen Mittag wurden die Polizeibeamten auf den Wagen ohne Kennzeichen aufmerksam und kontrollierten die Frau.

    Ein etwas längerer Tatzeitraum, zwischen Samstag (4.5.) und Samstag (10.5.), liegt im vierten Fall in Vlotho vor. Unbekannte montierten die Schilder eines grünen Renaults ab. Dieser parkte auf dem Gelände eines Autohauses an der Detmolder Straße. Die Täter zerstörten die Halterungen und nahmen die Kennzeichen mit.

    Drei der gestohlenen Kennzeichen trugen Herforder, eines Osnabrücker Zulassung. In allen Fällen entstand Sachschaden. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

    Weiterlesen

    Meistgelesen

    X