Soziale Medien

Lage

Ladendieb bedrohte Zeugen mit Messer

mm

Stand:

Display einer geschlossenen Kasse
Symbolfoto - © Pixabay

Lage – Am Dienstagnachmittag fiel in einer Drogerie in der „Lange Straße“, zwischen den Einmündungen „Am Drawen Hof“ und Sankt-Johann-Straße, ein Ladendieb auf, der sich renitent verhielt, als er festgehalten werden sollte. Gegen 14.00 Uhr wurde ein zufällig am Geschäft vorbeigehender Zeuge auf die Situation innen aufmerksam. Nur Augenblicke später rannte der mutmaßliche Ladendieb aus dem Geschäft und an ihm vorbei. Der 29-jährige Zeuge zögerte nicht und handelte sofort. Es gelang ihm, den Unbekannten zunächst festzuhalten. Der zog daraufhin ein Messer und bedrohte ihn. Der couragierte Helfer machte das einzig Richtige in dieser Situation und ließ von dem Täter ab, der sofort ins weitere Stadtgebiet flüchtete und verschwand. Seine bis dahin mitgeführte Beute ließ er fallen. Wer weitere Hinweise zu dem mutmaßlichen Täter oder seinen Aufenthalt mitteilen kann, der wird gebeten sich unter 05252 / 95950 an die Kripo in Lage zu wenden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lage

Einbrecher scheitern an Tor

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Maschendrahtzaun
Symbolfoto - © Pixabay

Lage – In der Nacht von Sonntag auf Montag versuchten Unbekannte das Tor einer Sanitärfirma aufzubrechen. Sie beschädigten das Tor, konnten es jedoch nicht öffnen. Hinweis zum Einbruchsversuch nimmt die Kripo in Bad Salzuflen unter 05222 / 98180 entgegen.

Weiterlesen

Lage

Tatverdächtiger nach Schussabgaben auf PKW geht in U-Haft

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
SEK
Symbolfoto - © Polizei

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und der Kreispolizeibehörde Lippe

Lage – Am Mittwochmorgen setzte die Kriminalpolizei einen Durchsuchungsbeschluss mit Unterstützung von Spezialeinsatzkräften in der Friedrich-Petri-Straße um. Im Rahmen von Ermittlungen aufgrund der Schussabgaben auf PKW in Lage-Heiden und Lemgo-Lieme am 1. Juli 2019 war der Bewohner einer Wohnung in Lage in den Fokus der Kripo geraten. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 29-Jährigen stellten die Kripobeamten Betäubungsmittel in nicht geringer Menge, unter anderem Marihuana und Ecstasy, sowie weitere Beweismittel sicher. Der Lagenser wurde vorläufig festgenommen. Die Suche nach der Tatwaffe dauert an. Der Mann wurde noch am Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Weiterlesen

Lage

5000 Euro gestohlen – Fahndungsfoto veröffentlicht

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Tatverdächtiger nach Diebstahl am Geldautomaten
Tatverdächtiger nach Diebstahl am Geldautomaten - © Polizei Lippe

Update: Es wurde eine tatverdächtige Person ermittelt. Die Fahndung wurde zurückgezogen.

Lage – Die Kriminalpolizei fahndet nach einem Dieb, der am 11. April 2019 die Auszahlung von 5000 Euro einer Kundin aus einem Geldautomaten gestohlen hat. Die Frau veranlasste damals die Auszahlung am Automaten. Sie wechselte jedoch an ein anderes Gerät, bevor das Geld ausgegeben wurde, da sie den Eindruck hatte, die Auszahlung werde nicht ausgeführt. Der bislang unbekannte Täter nutzte die Gelegenheit und entnahm das Geld. Er wurde zur Tatzeit von einer Überwachungskamera der Sparkasse in der Gerichtsstraße aufgenommen. Hinweise auf den Mann übermitteln Sie bitte an die Kripo in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222 / 98180.

Weiterlesen

Wappen Lage

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X