Soziale Medien

Lemgo

Museum goes Kabarett – Ingo Börchers zu Gast im Weserrenaissance-Museum

veröffentlicht

 am

Ingro Börchers - © Weserrenaissance-Museum Schloss Brake

Lemgo. Das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake geht neue Wege, und zwar äußerst unterhaltsame und humorvolle. In Kooperation mit dem renommierten Kulturbüro OWL stellt es in den völlig neuen Veranstaltungsräumen eine eigene Kabarett-Reihe auf die Beine. Den Anfang macht am Sonntag, 21. Januar, um 17.30 Uhr der in Bielefeld lebende Kabarettist Ingo Börchers. Im Gepäck hat der sympathische Besserwisser das Acoustic Energy Trio. Der Vorverkauf hat soeben begonnen.

Ingo Börchers ist ein wunderbarer Geschichtenerzähler. Er spürt die irrwitzigen Pointen, die die Wissenschaft und das richtige Leben schreiben, treffsicher auf. Kein Wunder, dass der humorvolle Schlaumeier bereits mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet wurde. Seit vielen Jahren ist er einer der festen Bestandteile des WDR5-Kabarettfests aus Paderborn.

Im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake hat Ingo Börchers gleich drei Musiker an seiner Seite: den US-Amerikaner Tony Kaltenberg (Gitarren und Gesang) und die Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises 2013, Carsten Hormes (Bässe) und Wolfgang Stute (Gitarren und Percussion). Beim Acoustic Energy Trio stehen ausnahmslos Eigenkompositionen auf dem Programm. Dabei hat jeder der virtuosen Musiker seinen Freiraum – ohne dass sich einer in den Vordergrund spielen würde. Freuen kann man sich auf Folk, Flamenco, hawaiianische Klänge und vieles mehr.

Diese Kombination aus großem musikalischen Können und bestem Kabarett hat sich gar nicht gesucht und doch zusammen gefunden zu einem großartigen Programm, das keine Wünsche offen lässt. Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung der Privat-Brauerei Strate statt.
Tickets gibt es ab sofort zum Preis von 15 Euro im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake (Di-So 10-18 Uhr) oder telefonisch unter 05261/94500 oder per Mail unter info@museum-schloss-brake.de.

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lemgo

Ford Fiesta „erwischt“

veröffentlicht

 am

By

Parkplatz - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Lemgo – Auf dem Parkplatz des Marianne-Weber-Gymnasiums an der Richard-Wagner-Straße ist am Mittwoch ein schwarzer Ford Fiesta durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt worden. Der Wagen stand von 14.30 Uhr bis kurz nach 18.00 Uhr in einer der Parktaschen, als der Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro hinten rechts entstanden sein muss. Ein Verantwortlicher hat sich bislang nicht gemeldet. Die Polizei konnte am Ford Fremdlack feststellen und sicherte ihn. Hinweise und Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Unfall erbittet das Verkehrskommissariat Lemgo unter 05261 / 9330.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Lemgo

Hörstmar. Einbruchsversuch in Einfamilienhaus

veröffentlicht

 am

By

Einbruch - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

Lemgo – Zwischen Montagabend und Mittwochnachmittag haben Unbekannte versucht in ein Haus an der Uferstraße, nähe der Straße „Am Sportplatz“, einzusteigen. Der oder die Täter setzten an verschiedenen Stellen den „Hebel“ an, gelangten aber letztendlich nicht ins Haus. Möglich ist auch, dass sie beobachtet wurden oder sich gestört fühlten und daraufhin das Weite suchten. Das KK 2 in Detmold bittet nun mögliche Zeugen, die eventuell verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter 05231 / 6090 zu melden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Lemgo

Motorradfahrer bei Überholvorgang leicht verletzt

veröffentlicht

 am

By

Motorrad - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Lemgo – Am Freitagnachmittag befuhr ein 28jähriger Mann aus Bünde mit seinem Krad Suzuki die Hamelner Straße in Richtung Dörentrup. Ausgangs einer Rechtskurve setzte der Mann zum Überholen eines PKW an. Dabei kam er mit seinem Motorrad nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen ein Verkehrszeichen. Glücklicherweise wurde er durch den Aufprall nur leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000,- Euro.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Meistgelesen

X