Soziale Medien

Löhne

Verkehrsunfall – Autofahrerin übersieht PKW

mm

Veröffentlicht

 am

Frau, Auto - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Löhne – Am Dienstag (9.4.), um 16:50 Uhr, befuhr eine 28-Jährige mit ihren drei Kindern die Hochstraße in Fahrtrichtung Kolberger Straße. Gleichzeitig fuhr eine 51-Jährige auf der Südbahnstraße und überquerte die Hochstraße. Dabei übersah sie die vorfahrtsberechtigte Frau aus Löhne und stieß mit deren silbernen Mazda 3 zusammen. Durch den Aufprall splitterte die Fensterscheibe des Unfallwagens und verletzte ein Kind sowie die Fahrerin leicht. Beide konnten nach der Behandlung im Rettungswagen wieder entlassen werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 5.500 Euro.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löhne

Einbruch in Werkstatt- Kaffeeautomat aufgebrochen

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Snackautomat - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Löhne – Unbekannte Täter drangen in der Zeit von Donnerstagabend (18.4.) bis zum Freitagabend (19.4.)in Löhne in der Straße Im Rüsken in eine Schlosserwerkstatt ein. Sie gelangten durch ein Fenster in die Umkleidekabinen. Von dort wurde ein Kaffeeautomat im Treppenhaus aufgebrochen und Hartgeld entwendet. Der Versuch, einen weiteren Automaten zu öffnen, scheiterte. Zeugen, die Hinweise zu Personen und Fahrzeugen geben können die in Zusammenhang mit dem Einbruch stehen, werden gebeten, sich bei der Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221/8880 zu melden.

Weiterlesen

Löhne

Unfall mit Kleinkraftrad – Beteiligter stand unter Alkoholeinfluss

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Mofa - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Löhne – Am gestrigen Donnerstag (18.4.) kam es zu einem Verkehrsunfall in Löhne, bei dem der Fahrer eines Kleinkraftrades verletzt wurde. Ein 35-jähriger LKW-Fahrer aus der Ukraine befuhr mit seinem LKW den Großen Kamp und beabsichtigte nach links in den Kleikamp abzubiegen. Im Einmündungsbereich kam es dann zu einem Zusammenstoß mit einem 28-jährigen Führer eines Kleinkraftrades aus Löhne, der mit seiner Simpson auf Großen Kamp in Richtung Unterer Hellweg unterwegs war. Der LKW-Fahrer gab vor Ort an, dass er das Moped nicht gesehen hat, da dieses ohne ausreichende Beleuchtung fuhr. Beim Zusammenstoß stürzte der Simpson-Fahrer zu Boden, verletzte sich schwer und wurde ins Bünder Krankenhaus verbracht. Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer des Kleinkraftrades unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Eine Sicherstellung des Führerscheins konnte nicht erfolgen, da er nicht in Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Das Moped wurde zur weiteren Beweissicherung abgeschleppt. Die Ermittlungen dauern an. Es entstand ein Gesamtschaden von 2300 Euro.

Weiterlesen

Löhne

Widerstand gegen Polizeibeamte – Aggressiv gegen Retter und Polizei

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Polizist - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Löhne – Am Montagnachmittag erhielten die Feuerwehr und Polizei einen Notruf zu einem Hilfeersuchen an die Bergkirchener Straße in Mennighüffen. Ein 20-Jähriger Mann ging noch vor Betreten der Wohnung mit einem Aluminiumschläger auf die Rettungskräfte und Polizeibeamte los, nachdem die Helfer bei ihm geklingelt hatten. Die dann folgenden Angriffe wehrten die Polizeibeamten ab, indem sie den Mann zu Boden brachten und ihm Handfesseln anlegten. Durch den Angriff erlitt ein Polizeibeamter eine Verletzung an der Hand. Zudem kam ein Hund aus der Wohnung und biss den zweiten Beamten in den Unterschenkel. Nach der Sicherung durch die Beamten gelang es den Mann in ein Krankenhaus zu transportieren. Zusätzlich ordnete ein Richter die Entnahme einer Blutprobe zum Nachweis auf Drogen und Alkohol im Blut an. Die beiden Beamten sind durch die Verletzungen einstweilig nicht mehr dienstfähig.

Weiterlesen

Meistgelesen

X