Soziale Medien

Lübbecke

Infoabend für werdende Eltern im Krankenhaus Lübbecke

mm

Stand:

Infoabend für werdende Eltern
Sabine Eikel, Michaela Landwehr, Claudia Feric, Nadine Petersen, Julia Maschmeier, Dorothea Aspelmeier, Michelle Gerling, Edda Heinrichsmeier-Roth, Elsbeth Castringius - © Stadt Minden, Katharina Hess

Eine erfreuliche Nachricht: Wir bekommen ein Baby! Wo kann man sich informieren, wie funktioniert das mit dem Elterngeld oder was bedeutet Mutterschutz? Über diese und viele andere Themen machen sich werdende Eltern Gedanken.

Antworten auf all diese Fragen gibt der Informationsabend „Rund um informiert“, den die Frühen Hilfen der Stadt Bad Oeynhausen, der Stadt Minden, der Stadt Porta Westfalica und des Kreises Minden-Lübbecke mit den geburtshilflichen Abteilungen der Mühlenkreiskliniken, den Schwangerschaftsberatungsstellen und der Elterngeldstelle des Kreises Minden-Lübbecke für werdende Eltern veranstalten.

Er findet insgesamt sechs Mal im Laufe des Jahres in den Kliniken im Kreisgebiet statt.

Wir bitten um Ankündigung des nächsten Termins und laden herzlich ein zum Elternabend

am:        Dienstag, 21. Mai 2019
um:        19 Uhr
im:         Krankenhaus Lübbecke-Rahden, Virchowstr. 65, 32312 Lübbecke

Neben der Beantwortung von Fragen zu den Themen Mutterschutz, Geburtsvorbereitung, (Familien)HebammeElterngeld und Elternzeit werden an diesem Abend von den Mitarbeiterinnen der Elterngeldstelle, der Frühen Hilfen, der Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen sowie Hebammen des Krankenhauses auch unterschiedliche Unterstützungsmöglichkeiten vorgestellt, die während der Schwangerschaft und nach der Geburt in Anspruch genommen werden können. Ebenso liegt umfangreiches Informationsmaterial aus.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Alle werdenden Eltern sind herzlich eingeladen, sich an diesem Abend „rund um informieren“ zu lassen.

Der Infoabend ist eine Kooperationsveranstaltung der:

Frühen Hilfen im Kreis Minden-Lübbecke / Schwangerenberatungsstellen / MKK – Mühlenkreiskliniken/ Landesverband der Hebammen NRW / Kreis Minden-Lübbecke.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lübbecke

Polizei bietet Selbstsicherheitstrainings für Frauen an

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Eine junge Frau verteidigt sich gegen einen Mann
Symbolfoto - © Envato Elements

Kreis Minden-Lübbecke – Durch gezieltes Training sollen das Selbstbewusstsein und das Selbstvertrauen gestärkt werden. Die Teilnehmerinnen lernen, eine Situation besser einzuschätzen und Verteidigungsstrategien zu entwickeln. Dadurch können Übergriffe vermieden oder im Ansatz erstickt werden. Weiterhin werden einfache und praktikable Selbstverteidigungstechniken vermittelt.

Der erste Kurs findet jeweils mittwochs, vom 04.09.2019 – 09.10.2019, von 19.00 – 21:00 Uhr in Minden-Häverstädt, im Gemeindehaus der St. Jakobus Kirchengemeinde, Menzelstraße 1 statt und wird von Astrid Cronjäger sowie Jens Howe geleitet.

Der zweite Kurs findet in Kooperation mit dem Familienzentrum Eisbergen in der dortigen Kindertagesstätte statt. Termine hierfür sind jeweils mittwochs, vom 30.10.2019 – 04.12.2019, von 18:00 – 20:30 Uhr. Der Kurs wird von Karin Schneider geleitet. Es werden Kosten von 65,- EUR / Person erhoben.

Die Kurse werden zusätzlich vom Kriminalkommissariat Kriminalprävention / Opferschutz betreut. Es können pro Kurs maximal 16 Teilnehmerinnen angemeldet werden.

Anmeldungen sind ab sofort unter der Email-Adresse birgit.thinnes@polizei.nrw.de möglich.

Weitere Informationen finden sich unter: https://minden-luebbecke.polizei.nrw/artikel/termine-2.

Weiterlesen

Lübbecke

19-Jähriger nach Unfall verletzt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Tacho eines Motorrads
Symbolfoto - © Envato Elements

Lübbecke – Am Dienstagabend ist es auf der B65 ein Motorradfahrer bei einem Überholmanöver zu Sturz gekommen. Wegen seiner Verletzungen wurde er ins Krankenhaus eingeliefert.

Gegen 22.40 Uhr befuhr der 19 Jahre alte Lübbecker mit einer Honda die Bohlenstraße (B65) in Richtung Gehlenbeck. Als er den vorausfahrenden Renault mit einem 36-Jährigen aus Lübbecke am Steuer kurz nach dem Kreuzungsbereich zur Rahdener Straße / Niedertorstraße hinter der Verkehrsinsel überholen wollte, kam es zum Kontakt mit dem PKW. Infolgedessen stürzte der Zweiradfahrer und rutschte auf die Gegenfahrbahn. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte um ihn. Anschließend brachte man den jungen Mann mit dem Rettungswagen unter notärztlicher Betreuung ins Krankenhaus Lübbecke.

Während der Unfallaufnahme wurde die Bohlenstraße in Fahrtrichtung des Kreuzungsbereichs halbseitig gesperrt. Es kam zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Weiterlesen

Lübbecke

Kradfahrer schwer verunglückt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Motorrad
Symbolfoto - © Envato Elements

Lübbecke-Innenstadt – Am 13.07.2019, 12:55 Uhr, ereignete sich auf der Berliner Straße in Höhe der Brauerei Barre ein folgenschwerer Alleinunfall eines Motorradfahrers aus Hüllhorst: Nach bisherigen Ermittlungen befuhr der 36-jährige Fahrer einer Kawasaki die Berliner Straße in Richtung Horst Höhe. Ausgangs einer leichten Linkskurve kam er auf regennasser Fahrbahn zu Fall, rutschte samt Krad in den Gegenverkehr und letztlich gegen eine Bordsteinkante. Dabei zog er sich schwere innere Verletzungen zu. Er wurde an Ort und Stelle notärztlich erstversorgt und anschließend in das Krankenhaus Lübbecke gebracht. Er schwebt in Lebensgefahr. Am Krad entstand schwerer Sachschaden. Die B239 wurde in Höhe der Unfall für ca. 20 Minuten teilgesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Die Ermittlungen hinsichtlich der genauen Unfallursache dauern an. Sachdienliche Hinweise an Polizei Minden 0571-88660.

Weiterlesen

Wappen Lübbecke

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X