Soziale Medien

Schloß Holte-Stukenbrock

Geschwindigkeitskontrollen

mm

Stand:

Geschwindigkeitskontrolle - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

Schloß Holte-Stukenbrock – Am Freitag 14.09.18 führte der Verkehrsdienst der Polizei Gütersloh auf der Straße Paderborner Straße in Schloß Holte-Stukenbrock, in der Zeit von 15:30 – 20:30 Uhr, Geschwindigkeitsmessungen durch. Leider zeigte sich dabei erneut, dass im Kreis Gütersloh zu schnell gefahren wird.

Ein Kfz.-Führer wurde mit 99 Km/h bei erlaubten 50 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften gemessen. Neben einem Bußgeld von 160 Euro erwartet den Fahrer ein Fahrverbot von einen Monat sowie zwei Punkte in Flensburg. Zwei weitere Fahrzeugführer erwartet ebenfalls ein Fahrverbot, da sie die zulässige Geschwindigkeit um mehr als 40 km/h überschritten haben.

Bei den Geschwindigkeitsmessungen zur Absenkung des Geschwindigkeitsniveaus waren insgesamt 212 Fahrzeugführer zu schnell. 190 Verkehrsteilnehmer werden ein Verwarngeld zahlen müssen. Gegen 22 Verkehrsteilnehmer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Die Geschwindigkeitskontrollen werden im Kreis Gütersloh konsequent und regelmäßig fortgesetzt, um das Geschwindigkeitsniveau nachhaltig zu senken. Überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit führt zu schwersten Unfallfolgen!

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schloß Holte-Stukenbrock

Gefährliche Körperverletzung in Schloß Holte-Stukenbrock – Fahndung mit Bildern

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Tatverdächtiger
Wer erkennt diesen Mann? - © Polizei Gütersloh

Schloß Holte-Stukenbrock (FK) – Im Zuge eines Ermittlungsverfahrens nach einem Körperverletzungsdelikt am 28.02. in Schloß Holte-Stukenbrock (Weiberfastnacht) wurden Fahndungsbilder veröffentlicht.

Bei einer Veranstaltung zu Weiberfastnacht lag der Geschädigte aus unbekannten Gründen auf dem Boden und wurde von mindestens einer Person getreten.

Täterbeschreibung:

  • männlich
  • ca. 190 cm groß
  • Mitte 20
  • gelbfarbener Hippy-Anzug
  • blond Haare
  • schlanke Figur

Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Hinweise und Angaben dazu nimmt die Kreispolizeibehörde Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Schloß Holte-Stukenbrock

69-jährige Radfahrerin verletzt sich leicht

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Fahrrad mit Fahrradkorb
Symbolfoto - © Envato Elements

Schloß Holte-Stukenbrock – Am Dienstagnachmittag (16.07., 14.50 Uhr) befuhr ein 80-jähriger Mann mit seinem Alfa Romeo die Straße Haberland in Fahrtrichtung Trapphofstraße.

An der dortigen Einmündung näherte sich eine 69-jährige Radfahrerin, die den Radweg der bevorrechtigten Trapphofstraße aus Richtung Holter Straße kommend in Fahrtrichtung Spellerstraße befuhr. Der ältere Mann fuhr dann nach Zeugenaussagen aus der Einmündung bis mittig auf den Radweg, wo er schließlich anhielt.

Um einen Zusammenstoß mit dem Autofahrer zu vermeiden, bremste die Frau ihr Fahrrad stark ab. Infolgedessen kam sie zu Fall und verletzte sich dabei leicht.

Der Autofahrer blieb unverletzt; am Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Weiterlesen

Schloß Holte-Stukenbrock

Versuchter Einbruch in Büroräume

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Einbruch
Symbolfoto - © Freepik

Schloß Holte-Stukenbrock – Bislang unbekannte Täter haben zwischen Freitagnachmittag (05.07., 16.30 Uhr) und Montagmorgen (08.07., 08.20 Uhr) versucht in ein Büro an der Holter Straße einzubrechen.

Die Täter hebelten vergeblich an einer Tür. In dem Tatzeitraum ist es an der Holter Straße zu weiteren Einbrüchen gekommen. Ein Tatzusammenhang ist nicht auszuschließen.

Die Kreispolizeibehörde sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Wappen Schloß Holte-Stukenbrock

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X