Soziale Medien

Bad Salzuflen

Farbe verschmutzt Straße und Fahrzeuge

veröffentlicht

 am

Innenraum - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Bad Salzuflen – Am Mittwochmorgen, gegen viertel vor zehn, kippte in einem Sprinter auf der Biemser Straße in Fahrtrichtung Lage ein Farbeimer um. Die weiße Farbe tropfte aus der Heckklappe auf die Fahrbahn und bespritzte auch einen dahinter fahrenden Wagen. Der Fahrer aus Bielefeld konnte den Verursacher auf den Vorfall aufmerksam machen und zum Anhalten bringen. Er verständigte zudem die Polizei. Die Straßenmeisterei musste die Fahrbahn im Bereich der B 239, von den BAB-Auffahrten zur A 2, in Fahrtrichtung Lage bis zur Biemser Straße, reinigen. Dennoch ist es möglich, dass weitere Fahrzeuge durch die Farbe verunreinigt wurden. Wer derartige Schäden an seinem Fahrzeug festgestellt hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 05222 / 98180 beim Verkehrskommissariat Bad Salzuflen melden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Jeanette Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5052
Fax: Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Salzuflen

Werl-Aspe. Graffitis am Schulgebäude.

veröffentlicht

 am

By

Graffiti - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Bad Salzuflen – Am Wochenende haben Unbekannte das Gebäude der Gesamtschule an der Paul-Schneider-Straße mit Graffitis beschmiert. Die Täter müssen zwischen Freitagabend und Montagmorgen am Werk gewesen sein. Auf der Rückseite des Schulgebäudes zum Pausenhof hin sind Wände und Fenster besprüht worden. Der Sachschaden liegt bei zirka 1.500 Euro. Hinweise zu möglichen Tätern und ihre verdächtigen Beobachtungen nimmt das Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222 / 98180 entgegen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5052
Fax: Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Bad Salzuflen

Schötmar. Werkzeugmaschinen aus Transporter gestohlen

veröffentlicht

 am

By

Transporter - © Pixelio, Margot Kessler
Symbolfoto - © Pixelio, Margot Kessler

Bad Salzuflen – Unbekannte Täter haben im Zeitraum von Sonntagnachmittag bis Montagmorgen Werkzeugmaschinen aus einem Wagen gestohlen, der auf einem Parkplatz an der Otto-Hahn-Straße abgestellt war. Der Fahrer des weißen Fiats entdeckte am Montag, dass die Hecktür nicht geschlossen war. Aus dem Fahrzeug wurden ein Schweißgerät, eine Kreissäge der Marke Festool sowie ein Winkelschleifer und ein Bohrhammer der Marke Würth im Wert von zirka 1.500 Euro entwendet. Zeugen des Diebstahls wenden sich bitte an die Kripo unter der Rufnummer 05222 / 98180.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5052
Fax: Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Bad Salzuflen

Sperrung Paul-Schneider-Straße

veröffentlicht

 am

By

Sperrung - © Pixelio, Rainer Sturm
Symbolfoto - © Pixelio, Rainer Sturm

Die Paul-Schneider-Straße ist aktuell bis voraussichtlich zum 23. Oktober zwischen Bielefelder Straße und der Einmündung Asper Platz wegen einer Schachtsanierung halbseitig gesperrt. Das bedeutet der Verkehr von der Lockhauser Straße in Richtung Bielefelder Straße kann die Baustelle passieren. Für die Gegenrichtung ist dies nicht möglich. Die Baumaßnahme wurde extra in die Herbstferien gelegt, denn in unmittelbarer Nähe befinden sich sowohl das Schulzentrum Aspe als auch die Grundschule Knetterheide.

Weiterlesen

Wappen Bad Salzuflen

Anzeige

19Okt20:00Festival der Travestie

Meistgelesen

X