Soziale Medien

Oerlinghausen

Polizeidienststelle beschmiert

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute
Graffiti - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Oerlinghausen – Ein unbekannter Täter hat gestern Morgen zwei Fenster an der Polizeidienststelle an der Straße Marktplatz mit Graffiti beschmiert. Zwischen 8 Uhr und 8:45 Uhr hat sich der Unbekannte über den hinteren Parkplatz des Gebäudes zu den beiden Fenstern begeben, die zu den Räumlichkeiten der Polizei Lippe gehören. Er kritzelte eine rüde an Polizisten gerichtete Beschimpfung an die Scheibe – verschrieb sich aber offenbar und schrieb sie dann am zweiten Fenster nochmal ganz. Ein Polizeibeamter entdeckte das Graffiti beim Schließen der Fenster, konnte jedoch keinen Tatverdächtigen mehr in der Gegend entdecken. Es entstand ein Sachschaden von zirka 800 EUR. Hinweise zur Tat bitte an den polizeilichen Staatsschutz in Bielefeld unter der Rufnummer 0521 / 5450.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Jeanette Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5052
Fax: Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Oerlinghausen

Maskiert durch die Siedlung

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Unbekannte Person - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Oerlinghausen – Aufmerksame Zeugen aus dem Bereich der Mackenbrucher Straße in Helpup meldeten der Polizei am frühen Freitagabend gegen 17.30 Uhr vier verdächtige Personen, die, mit Sturmhauben maskiert, bereits mehrere Grundstücke betreten hatten. Die Zeugen befürchteten, dass die Personen Einbruchdiebstähle begehen wollten und dazu „lohnenswerte Objekte“ in der Siedlung suchten.

Durch unverzüglich entsandte Zivilkräfte der Polizei wurden die vier maskierten Personen in der Gartenstraße angetroffen und in Gewahrsam genommen. Es handelte sich um vier junge Oerlinghauser im Alter zwischen 14 und 18 Jahren. Bei ihrer Befragung gaben alle vier an, „sich nichts dabei gedacht zu haben, maskiert durch eine Siedlung zu laufen“. Hinweise auf versuchte oder geplante Einbruchsdiebstähle ergaben sich nicht.

Für den 18-jährigen hat die Sache aber doch noch ein strafrechtliches Nachspiel. Bei seiner Durchsuchung wurde ein verbotener Gegenstand bei ihm gefunden, der, ebenso sie die Sturmhauben, sichergestellt wurde. Ein Strafverfahren nach dem Waffengesetz wurde eingeleitet.

Die Jugendlichen wurden ihren Eltern zugeführt. Die Polizei bedankt sich auf diesem Weg noch einmal ausdrücklich bei den Zeugen, deren unverzügliche Meldung bei der Polizei zum Antreffen der Personen und zur Klärung des Sachverhaltes führte.

Weiterlesen

Oerlinghausen

Gegenverkehr nicht gesehen

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Autofahrer - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Oerlinghausen – Am (heutigen) Dienstag ereignete sich auf der Kreuzung Tunnelstraße / Hellweg ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein 19-jähriger Mann leicht verletzte. Gegen 14:10 Uhr beabsichtigte dieser mit seinem Toyota von der Tunnelstraße aus nach links in den Hellweg einzubiegen. Dabei übersah er den Skoda einer 57-jährigen Frau, die auf der Tunnelstraße in Richtung Asemissen unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Toyota auf die linke Fahrzeugseite gedreht. Da die Beifahrerseite durch den Anprall stark beschädigt war, lies sich die Tür nicht öffnen. Zeugen und erste Rettungskräfte hoben den Toyota an und lehnten ihn gegen einen Ampelmast, damit der 19-Jährige aus dem Fahrzeug steigen konnte.

Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro. Die Feuerwehr streute ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten ab.

Weiterlesen

Oerlinghausen

Unfall auf Tankstellengelände – Verursacher haute ab

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Tankstelle - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Oerlinghausen – Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall auf dem Gelände einer Tankstelle an der Lageschen Straße (B66) in Helpup. Ein bislang unbekannter Autofahrer krachte beim Befahren des Geländes am frühen Montagmorgen gegen den Masten mit der Spritpreis-/Werbetafel und richtete dadurch den erheblichen Sachschaden an. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern, verschwand der oder die Unbekannte.

Der Unfall ist vermutlich zwischen 01.00 Uhr und 03.00 Uhr passiert. Hinweise in der Sache bitte an das Verkehrskommissariat Bad Salzuflen unter 05222 / 98180.

Weiterlesen

Meistgelesen

X