Soziale Medien

Gütersloh

Einbruch in Autohaus an der Haller Straße

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute
Zaun - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Gütersloh – Zwischen Montagabend (03.12., 20.00 Uhr) und Dienstagmorgen (04.12., 06.20 Uhr) sind bislang unbekannte Täter in ein Autohaus an der Haller Straße in Gütersloh (Ortsteil Isselhorst) eingebrochen. Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf, um in das Gebäude zu gelangen. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume. Gewaltsam brachen sie Tresore auf und entwendeten eine geringe Menge Bargeld, Autoschlüssel und Winterreifen. Ebenso wurden aus dem Verkaufsraum Werbeartikel gestohlen.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gütersloh

Einbruch in Fast Food Restaurant – Täter wurden gestört

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Tresor - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Gütersloh – Am frühen Montagmorgen (17.12., 04.11 Uhr) gelangten bislang unbekannte Täter mit brachialer Gewalt durch die Terrassentür in ein Fast Food Restaurant an der Straße An der Autobahn.

In einem Büro machten sie sich mit einer Flex an dem dortigen Tresor zu schaffen und versuchten ihn zu öffnen. Das gelang jedoch nicht. Vermutlich ließen sie von ihrem Tun ab, nachdem sie die Ankunft von Mitarbeitern bemerkt hatten. Ohne Beute verließen die Einbrecher den Tatort und flüchteten in unbekannte Richtung. Die sofort alarmierte Polizei leitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, die jedoch erfolglos verliefen.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat am frühen Montagmorgen verdächtige Personen oder Fahrzeuge an dem Fast Food Restaurant oder in der Nähe beobachtet? Wer kann sonst Hinweise zu diesem Einbruch geben?

Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Gütersloh

Witterungsbedingte Verkehrsunfälle

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Verschneite Straße
Symbolfoto - © Envato Elements

Gütersloh – Aufgrund der einsetzenden Schneefälle wurden im Kreis Gütersloh in der Zeit von 08.00 bis 16.00 Uhr von der Polizei 17 witterungsbedingte Verkehrsunfälle aufgenommen.

Bei einem Unfall auf dem Frankfurter Weg in Versmold-Bockhorst stießen zwei Pkw im Begegnungsverkehr zusammen. Beide Fahrzeugführer, 59 bzw. 25 Jahre alt, wurden leicht verletzt.

Auf der Sender Straße in Verl kam eine 34 jährige Pkw-Fahrerin aufgrund der Schneeglätte von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit ihrem Pkw und landete schließlich mit leichten Verletzungen im Straßengraben. In allen weiteren Fällen verliefen die Unfälle glimpflich ab, so dass es bei Blechschäden blieb.

Im Kreisgebiet verteilten sich die Unfälle wie folgt: je drei Unfälle in Gütersloh und Herzebrock-Clarholz, je zwei in Rietberg und Verl und jeweils einen Unfall in Rheda-Wiedenbrück, Schloß Holte und Langenberg.

Weiterlesen

Gütersloh

Polizei findet 50jährigen vermissten Gütersloher

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Streifenwagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt
Symbolfoto - © Polizei

Gütersloh – Am frühen Freitagmorgen (14.12.) suchte die Polizei mit mehreren Funkstreifenwagen und einem Polizeihubschrauber nach einem 50jährigen Vermissten Gütersloher.

Der Gütersloher befand sich in einem betreuten Wohnheim an der Rhedaer Straße und wurde seit 02.20 Uhr vermisst. Im Rahmen der sofortigen und umfangreichen Suchmaßnahmen konnte der Gütersloher durch eine Funkstreifenwagenbesatzung gegen 04.20 Uhr im Bereich der Kiebitzstraße aufgegriffen werden.

Der Gütersloher war, auf Grund des Nachtfrostes, bereits stark unterkühlt und wurde mit einem Rettungswagen in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht

Weiterlesen

Meistgelesen

X