Soziale Medien

Gütersloh

Einbruch in Autohaus an der Haller Straße

mm

Veröffentlicht

 am

Zaun - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Gütersloh – Zwischen Montagabend (03.12., 20.00 Uhr) und Dienstagmorgen (04.12., 06.20 Uhr) sind bislang unbekannte Täter in ein Autohaus an der Haller Straße in Gütersloh (Ortsteil Isselhorst) eingebrochen. Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf, um in das Gebäude zu gelangen. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume. Gewaltsam brachen sie Tresore auf und entwendeten eine geringe Menge Bargeld, Autoschlüssel und Winterreifen. Ebenso wurden aus dem Verkaufsraum Werbeartikel gestohlen.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gütersloh

Einbruch an der Ahornallee

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Einbruch - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

Gütersloh – Bislang unbekannte Täter sind zwischen Samstagmittag (23.04., 12.00 Uhr) und Dienstagabend (23.04., 23.55 Uhr) in ein Reihenhaus an der Ahornallee eingebrochen. Die Täter schoben zunächst eine Jalousie hoch und hebelten anschließend an der dahinter liegenden Terrassentür. Im Inneren durchsuchten sie sämtliche Räume, Schubladen und Schränke. Genaue Angaben zu der Beute konnten noch nicht gemacht werden. Zeugen bemerkten am Dienstagabend drei verdächtig erscheinende Personen in der Nähe des Tatorts. Es handelte sich dabei um drei Männer, die in dem Garten eines benachbarten Hauses gesehen worden sind. Einer der drei Männer trug einen Dreitagebart und eine rote Kappe.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Gütersloh

Raub auf Geldboten – Täter flüchtet mit Beute

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Pistole - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Gütersloh – Am 23.04.19, gegen 14:40 Uhr, überfiel ein bislang unbekannter Täter zwei Angestellte eines Einkaufszentrums an der Rhedaer Straße.

Die Angestellten wollten die Einnahmen zu einem Geldinstitut bringen, als sie auf dem Parkplatz des Marktes von dem Täter mit einer Pistole bedroht wurden. Dieser forderte die Herausgabe des Geldes. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute in Richtung Innenstadt. Die beiden Opfer, 23 bzw. 21 Jahre, blieben unverletzt.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung ergaben sich Hinweise auf eine kleine Waldschonung an der Wiedenbrücker Straße. Das Gelände wurde umstellt und anschließend durchsucht. Zur Unterstützung der Suchmaßnahmen wurden zwei Diensthundeführer aus Warendorf und ein Polizeihubschrauber aus Dortmund angefordert.

Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme des Täters.

Täterbeschreibung:

  • männlich
  • ca. 25 Jahre
  • etwa 180 – 190 cm groß
  • lockige Haare
  • grauer Kapuzenpullover
  • schwarze Jogginghose
  • dunkler Schal
  • Sonnenbrille

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Gütersloh, Tel. 05241-869-0, in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Gütersloh

Reifen von Fahrzeugen in Gütersloh zerstochen

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Reifen platt - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Gütersloh – In der Nacht zu Karfreitag (19.04.) zerstachen bislang unbekannte Täter mehrere Reifen von abgeparkten Fahrzeugen im Bereich der Eichenallee und dem Knickweg.

In der Zeit zwischen Donnerstagabend, 23.00 Uhr und Karfreitag, 05.40 Uhr wurden nach bisherigen Informationen an 11 Fahrzeugen jeweils ein Vorderreifen zerstochen.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu verdächtigen Personen in dem Bereich Eichenallee und Knickweg machen? Hinweise nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Meistgelesen

X