Soziale Medien

Gütersloh

Baustellencontainer Am Hüttenbrink aufgebrochen

mm

Stand:

Container
Symbolfoto - © Pixelio, Rainer Sturm

Gütersloh – Bislang unbekannte Täter sind zwischen Montagabend (03.12., 20.00 Uhr) und Dienstagmorgen (04.12., 07.55 Uhr) in einen Baustellencontainer an der Straße Am Hüttenbrink eingebrochen.

Die Täter hebelten die Eingangstür auf und entwendeten diverses Werkzeug, z.B. eine Stichsäge, einen Winkelschleifer und ein Schweißgerät.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gütersloh

Für weniger Elterntaxis an den Schulen: Leitfaden des Projekts „Lass(t) uns laufen!“ ist nun veröffentlicht

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Kim Nadine Ortmeier (v. l.), Bernhard Riepe und Pia Coulthard
Kim Nadine Ortmeier (v. l.), Bernhard Riepe und Pia Coulthard - © Kreis Gütersloh

Gütersloh. Nach knapp eineinhalb Jahren ist die Pilotphase des Projektes ‚Lass(t) uns laufen! Weniger Elterntaxis an meiner Schule‘ beendet. Im Zuge des Projekts wurden an fünf Grundschulen im Kreisgebiet Elterntaxi-Haltezonen eingerichtet, um das Verkehrsaufkommen vor den Schulen zu reduzieren und den Schulweg für die Kinder sicherer zu machen. Ein nun veröffentlichter Leitfaden soll weitere interessierte Schulen und Kommunen motivieren und unterstützen, die Maßnahmen aus dem Pilotprojekt umzusetzen.

„Das Projekt wurde an den Schulen gut angenommen und auch die wissenschaftliche Auswertung zeigt, dass das Verkehrsaufkommen rund um die Schulen sich nachweislich verringert hat“, resümiert die Projektleiterin Kim Nadine Ortmeier vom Kreis Gütersloh. Um weitere interessierte Schulen und Kommunen zu unterstützen, veröffentlichte die Kreisverwaltung Gütersloh einen Leitfaden. Der Leitfaden enthält die einzelnen Umsetzungsschritte, Erfahrungen und auch Tipps der Teilnehmer der Pilotphase für die Durchführung. Interessierte Schulen können sich bei Fragen an die zuständigen Stellen (Ordnung, Verkehr, Schule oder Klimaschutz) im ansässigen Rathaus wenden. Kommunen erhalten Unterstützung bei den Ansprechpartnern des Kreises Gütersloh: Kim Nadine Ortmeier, Pia Coulthard und Bernhard Riepe.

Weitere Informationen über das Projekt und den Leitfaden zum Download gibt es im Internet unter: www.kreis-guetersloh.de/elterntaxis

Zum Thema: Das Projekt „Lass(t) uns laufen! Weniger Elterntaxis an meiner Schule“

Das Projekt ‚Lass(t) uns laufen! Weniger Elterntaxis an meiner Schule‘ hat das Ziel, die Schulwegsituation nachhaltig zu verbessern und die Kinder in ihrer Entwicklung zu stärken. Die Zunahme der Elterntaxis vor den Schulen führt zu gefährlichen Verkehrssituationen und belastet zudem die Umwelt. Mit diesem Projekt wurde das eigenständige Beschreiten des Schulweges der Kinder gefördert: Das Verhalten im Straßenverkehr wurde geübt und der Orientierungssinn geschärft. Die Bewegung förderte zudem die Gesundheit der Schulkinder und die Aufmerksamkeit im Unterricht. Das Pilotprojekt startete im Frühjahr 2018 und wurde vom Kreis Gütersloh, der Verkehrswacht Kreis Gütersloh e.V. und in Zusammenarbeit mit der Kreispolizei und den Kommunen umgesetzt.

Weiterlesen

Gütersloh

Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
BMW
Symbolfoto - © Pixabay

Gütersloh – Am Freitagnachmittag (16.08., 16.45 Uhr) befuhr ein 63-jähriger Gütersloher die Friedrich-Ebert Straße in Richtung Kaiserstraße. Der 63-Jährige beabsichtigte nach links in die Eickhoffstraße abzubiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem im Gegenverkehr befindlichen Opel eines 39-jährigen Verlers.

Durch die Kollision wurde der BMW des 63-Jährigen gegen einen Poller geschleudert. Der BMW-Fahrer verletzte sich durch den Unfall schwer, der entgegenkommende Opel-Fahrer leicht.

An beiden Autos entstand hoher Sachschaden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 25000 Euro.

Weiterlesen

Gütersloh

Gasflaschen von Firmengelände entwendet

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Gasflaschen
Symbolfoto - © Pixabay

Gütersloh – Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht Zu Freitag (15.08., 17.30 Uhr bis 16.08., 06.45 Uhr) eine größere Menge Gasflaschen von einem Gelände an der Edisonstarße gestohlen.

Die Täter beschädigten zunächst den Zaun, um auf das Gelände zu gelangen. Bei den gestohlenen Gasflaschen handelt es sich um 11kg und 19kg Leergutflaschen.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in der Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht? Aufgrund der Menge des Diebesgutes ist es sehr wahrscheinlich, dass die Täter mit einem größeren Fahrzeug unterwegs waren.

Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Wappen Gütersloh

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X