Soziale Medien

Herzebrock-Clarholz

Einbruch in Autohandel – Auto gestohlen

veröffentlicht

 am

PKW Aufbruch - © Polizei

Herzebrock-Clarholz – Zwischen Mittwochnachmittag (10.01., 16.30 Uhr) und Donnerstagnachmittag (11.01., 17.30 Uhr) sind bislang unbekannte Täter in einen Baucontainer eines Autohandels an der Clarholzer Straße eingebrochen.

Der Container wird als Büro genutzt. Die Täter hebelten den Container auf und entwendeten den Originalschlüssel eines zum Verkauf angebotenem Autos auf dem Verkaufsgelände.

Bei dem Auto handelte es sich um einen älteren grauen 5er BMW ohne Kennzeichen. Dieser wurde durch die Täter im Anschluss gestohlen.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat in der Nacht verdächtige Wahrnehmungen an dem Verkaufsgelände gemacht? Wer kann Angaben zu dem gestohlenen BMW machen? Hinweise nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Herzebrock-Clarholz

Polizei führte Geschwindigkeitsmessungen durch

veröffentlicht

 am

By

Geschwindigkeitskontrolle - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

Herzebrock-Clarholz – Am Mittwoch (12.09.) führte der Verkehrsdienst der Polizei Gütersloh in der Zeit von 14:50 Uhr bis 20:30 Uhr auf dem Tecklenburger Weg Geschwindigkeitsmessungen durch. Leider zeigte sich dabei erneut, dass im Kreis Gütersloh zu schnell gefahren wird.

Ein Fahrzeugführer wurde mit 100 km/h bei erlaubten 50 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften gemessen. Neben einem Bußgeld von 160 Euro erwarten den Fahrer ein Fahrverbot von einem Monat sowie zwei Punkte in Flensburg.

Bei den Geschwindigkeitsmessungen zur Absenkung des Geschwindigkeitsniveaus waren insgesamt 219 weitere Fahrzeugführer zu schnell. 197 Verkehrsteilnehmer werden ein Verwarngeld zahlen müssen. Gegen 22 Verkehrsteilnehmer wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Die Geschwindigkeitskontrollen werden im Kreis Gütersloh konsequent und regelmäßig fortgesetzt, um das Geschwindigkeitsniveau nachhaltig zu senken.

Überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit führt zu schwersten Unfallfolgen!

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiterlesen

Herzebrock-Clarholz

Gitterboxen gestohlen

veröffentlicht

 am

By

Zaun - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Herzebrock-Clarholz – In der Nacht zu Mittwoch (12.09.) verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt zum Gelände einer Firma für Montage-Technik an der Dieselstraße, indem sie den das Grundstück umgegeben Drahtzaun aufschnitten. Vom Firmengelände stahlen die Täter dann 28 EURO-Gitterboxen. Diese müssen mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert worden sein.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Diebstahl machen? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort gesehen oder kann sonst Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter der Telefonnummer 05242 4100-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiterlesen

Herzebrock-Clarholz

Sachbeschädigung durch Feuer auf Friedhof

veröffentlicht

 am

By

Feuerzeug - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Herzebrock-Clarholz – Zwischen Samstag (01.09.) und Montag (03.09.) haben unbekannte Täter ein Grab auf dem Friedhof an der Gütersloher Straße beschädigt.

Auf dem Grab war eine Blumenschale mit einem Fußball – Fanschal aufgestellt. Der Schal wurde durch die Unbekannten angezündet.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu der Sachbeschädigung machen? Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiterlesen

Meistgelesen

X