Soziale Medien

Horn-Bad Meinberg

Trickdiebe entwenden Geldbörse

veröffentlicht

 am

Trickdiebstahl, Spende - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

Horn-Bad Meinberg – Am Mittwochnachmittag wurde ein 47-jähriger Mann aus Horn Opfer eines Trickdiebstahls. Gegen 17 Uhr befuhr er mit seinem Fahrrad einen Verbindungsfußweg zwischen dem Busbahnhof und dem Südholzweg. Dort traf er auf zwei Männer, die ihn auf Grund eines vermeintlichen Notfalls um etwas Geld baten. Der 47-Jährige gab den Männern einen fünf-Euro-Schein und fuhr nach einem kurzen Gespräch weiter. Später stellte er fest, dass einer der Männer offensichtlich seine Geldbörse aus dem Fahrradkorb gestohlen hatte. Einer der Männer ist blond und mit zirka zwei Meter Körperlänge recht groß. Der andere Mann ist kleiner, hat dunkle Haare und trägt einen Bart. Hinweise zu den Dieben richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat in Blomberg unter der Rufnummer 05235 / 96930.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Jeanette Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5052
Fax: Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Horn-Bad Meinberg

Schönemark. Schrauben auf der Straße

veröffentlicht

 am

By

Reifen platt - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Horn-Bad meinberg – Gestern Nachmittag wurden die Reifen mehrerer PKW durch Schrauben auf der Fahrbahn der Wilberger Straße beschädigt. Um kurz nach fünf erreichten Beamte der Polizei die Gefahrenstelle und entfernten die Schrauben umgehend. Ein Verkehrsteilnehmer hatte offenbar einen Karton mit Schrauben verloren hatte, die durch den nachfolgenden Verkehr auf der Straße verteilt wurden. Zeugen, die Angaben zum Verursacherfahrzeug machen können, sowie Geschädigte, deren Fahrzeuge Schaden genommen haben, melden sich bitte beim Verkehrskommissariat Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5052
Fax: Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Horn-Bad Meinberg

Technischer Defekt war ursächlich für Brand

veröffentlicht

 am

By

Feuerwehr - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Horn-Bad meinberg – In der Nacht zum vergangenen Samstag brannte die Fassade eines Einfamilienhauses im Ortsteil Leopoldstal. Akribische Ermittlungsarbeit führte die Kripobeamten auf die richtige Spur. Ein technischer Defekt setzte Teile einer Wandverkleidung in Brand. Das Feuer griff dann auch auf Mobiliar über und verursachte so einen Sachschaden von zirka 75.000 Euro.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5052
Fax: Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Horn-Bad Meinberg

Brand eines Einfamilienhauses

veröffentlicht

 am

By

Feuerwehr - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Horn-Bad Meinberg – In der Nacht zu Samstag kam es im Ortsteil Leopoldstal zu einem Wohnhausbrand eines Einfamilienhauses. Nachdem die Bewohner des Hauses von Brandgeruch wach wurden, stellten sie fest, dass das Mobiliar auf der Terrasse, sowie die Holzverkleidung der Giebelseite des Hauses in Flammen standen. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer löschen, bevor noch weitere Gebäudeteile in Mitleidenschaft gerieten. Zur Brandursache liegen zurzeit noch keine Erkenntnisse vor, die Ermittlungen dauern an. Bei dem Brand entstand erheblicher Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen vermutlich in Richtung einer sechsstelligen Summe bewegt.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Meistgelesen

X