Soziale Medien

Löhne

Alleinunfall unter Alkoholeinwirkung und leichtem Personenschaden

mm

Veröffentlicht

 am

Autofahrer - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Löhne – Am Samstag, 12.01.2019, um 05:25 Uhr, ereignete sich in Löhne, Herforder Straße, ein Verkehrsunfall mit leichtem Personenschaden und Alkoholeinwirkung. Ein 18jähriger Bünder fuhr mit einem PKW Peugeot die Herforder Straße stadteinwärts. Er achtete nicht auf einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten PKW Citroen, stieß mit seinem Peugeot gegen den Citroen und schob den PKW nach rechts gegen einen Gartenzaun.

Der Bünder wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und kam zur ambulanden Behandlung in ein Herforder Krankenhaus. Da bei ihm Alkoholkonsum festgestellt wurde, erfolgte eine Blutprobenentnahme und sein Führerschein wurde sichergestellt. Der beschädigte PKW Peugeot musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Insgesamt kam es zu Sachschäden von ca. 14200 Euro.

Weiterlesen
Anzeige
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löhne

Auf parkende Fahrzeuge aufgefahren – Blutprobenentnahme

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Rückspiegel - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Löhne – Am Samstag (16.03.2019) gegen 10:15 Uhr kam der Fahrer eines schwarzen VW Golf auf der Lübbecker Straße nach rechts von der Fahrbahn ab. In Höhe der Hausnummer 181 kollidierte das Verursacherfahrzeug mit dem Heck eines parkenden, lilafarbenen Opel Corsa, welcher wiederum gegen eine parkende, schwarzen Mercedes-Benz A-Klasse geschoben wurde. Dem 39-jährigen Unfallfahrer aus Hüllhorst wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Gesamt-Sachschaden wird von der Polizei auf 9000 Euro geschätzt.

Weiterlesen

Löhne

Einbruch in Straßenmeisterei – Schnittwerkzeuge zur Baumpflege entwendet

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Zaun - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Löhne – Über den Zeitraum des Wochenendes brachen bislang unbekannte Täter in mehrere Hallen der Straßenmeisterei ein. Sie hebelten diverse Tore des Gebäudes Am Gut auf und durchsuchten Lagerräume und Fahrzeuge. Dabei entwendeten sie diverse Werkzeuge unter anderem Akkuschrauber und Motorsägen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro, muss aber noch konkret ermittelt werden.

Die eingesetzten Beamten sicherten die Spuren. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Direktion Kriminalität unter 05221 – 888 0 entgegen.

Weiterlesen

Löhne

Verdacht des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr – Motorrollerfahrer bringt Radfahrer zum Stürzen

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Fahrradunfall - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

Löhne – Am Freitag (8.3.), um 13:17 Uhr, fuhr ein 14-jähriger Schüler auf dem Heimweg mit seinem Fahrrad auf der Poststraße in Richtung Dickendorner Weg. Kurz vor der Einmündung zum Ernst-Wiechert-Weg überholte ihn der Fahrer eines Motorrollers und trat ihm in den Vorderreifen. Infolge dessen verlor der Junge die Kontrolle über sein Rad und stürzte schwer. Der Löhner wurde verletzt und in einem Krankenhaus behandelt. Die Polizei bittet in diesem Fall um Mithilfe.

Mögliche Zeugen dieses Vorfalls werden gebeten, sich mit der Direktion verkehr unter 05221 – 888 0 in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Meistgelesen

X