Soziale Medien

Schloß Holte-Stukenbrock

75-jährige Autofahrerin erleidet tödliche Verletzungen

mm

Stand:

Feuerwehrmänner probieren eine eingeklemmte Person zu befreien
Symbolfoto - © Pixabay

Schloß Holte-Stukenbrock – Am Dienstagvormittag (14.05., 10.45 Uhr) befuhr eine 75-jährige Frau aus Schloß Holte-Stukenbrock mit ihrem VW Polo die Paderborner Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts. Unmittelbar vor dem Kreisverkehr Spellerstraße/Römerstraße/Hauptstraße geriet sie aus noch ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr.

Dort kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit der Sattelzugmaschine Daimler Benz eines 27-jährigen Mannes aus Schloß Holte-Stukenbrock.

Bei diesem Zusammenstoß wurde die Frau in ihrem Auto eingeklemmt und musste durch die eingesetzte Feuerwehr befreit werden. Der eingesetzte Notarzt konnte jedoch nur noch ihren Tod feststellen.

An den Fahrzeugen, die beide nicht mehr fahrbereit waren, entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 20 000 Euro. Beide wurden von der Unfallstellle abschleppt; der Polo wurde für weitere polizeiliche Untersuchungen sichergestellt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Paderborner Straße für gute zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schloß Holte-Stukenbrock

Versuchter Einbruch in Büroräume

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Einbruch
Symbolfoto - © Freepik

Schloß Holte-Stukenbrock – Bislang unbekannte Täter haben zwischen Freitagnachmittag (05.07., 16.30 Uhr) und Montagmorgen (08.07., 08.20 Uhr) versucht in ein Büro an der Holter Straße einzubrechen.

Die Täter hebelten vergeblich an einer Tür. In dem Tatzeitraum ist es an der Holter Straße zu weiteren Einbrüchen gekommen. Ein Tatzusammenhang ist nicht auszuschließen.

Die Kreispolizeibehörde sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Schloß Holte-Stukenbrock

Einbruch an der Helleforthstraße

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Einbrecher versucht ein Fenster aufzubrechen
Symbolfoto - © Polizei

Schloß Holte-Stukenbrock – Am Samstag (06.07., 11.00 Uhr bis 11.40 Uhr) sind bislang unbekannte Täter in eine Wohnung an der Helleforthstraße eingebrochen. Die Täter gingen ein Erdgeschossfenster gewaltsam an, um in die Wohnung zu gelangen. Aus dieser entwendeten sie ersten Erkenntnissen nach eine Spielkonsole.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Schloß Holte-Stukenbrock

Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Angelehntes Fahrrad
Symbolfoto - © Pixabay

Schloß Holte-Stukenbrock – Am Freitag, dem 05.07.2019, gegen 19.55 Uhr, befuhr eine 59jährige Frau aus Schloß Holte-Stukenbrock mit ihrem Fahrrad die Holter Straße in Fahrtrichtung Hallenbad. Sie benutzte dabei den dafür vorgesehenen und baulich von der Fahrbahn abgetrennten Geh-und Radweg. An einer Baustelle geriet sie mit dem Reifen gegen die Fußplatte der Absperrbaken, blieb mit dem Lenker an einer Bake hängen und kam zu Fall. Die Radfahrerin zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu. Sie wurde nach Erstversorgung am Unfallort in ein Bielefelder Krankenhaus gebracht. Die Radlerin hatte keinen Helm getragen.

Weiterlesen

Wappen Schloß Holte-Stukenbrock

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X